Drei Martial-Arts-Filme aus den neunziger Jahren, in denen Jet Li Kostproben seines Könnens gibt.

Kinostart: nicht bekannt

Handlung

"The Swordmaster": Im mittelalterlichen China kämpfen die Schulen der Ming und Shaolin um zwei Schwerter. Die Hoffnung der Shaolin lastet schließlich auf den Schultern des Jünglings Mo-kei. "Last Hero": Beim Versuch, westliche Geschäftsmänner vor fanatischen Fundamentalisten zu schützen, trifft Chinas Nationalheld Wong auf einen charismatischen Superkrieger. "Schrift des Todes": Gemeinsam mit der Agentin Yu macht der junge Dr. Wai Jagd auf die geheimnisvolle "Schrift ohne Worte".

Kritik

Drei Martial-Arts-Filme, die aus der Zeit stammen, bevor sich Hongkong-Action-Held Jet Li ("Kiss of the Dragon") aufmachte, auch Hollywood zu erobern. Im von Sammo Hung inszenierten Schwertkampfspektakel "The Swordmaster" gibt er ebenso eindrucksvolle Kostproben seiner Kunst wie als Nationalheld Wong, den er für Tsui Hark in "Last Hero" verkörperte. Im prachtvoll ausgestatteten Abenteuerfilm "Schrift des Todes" entpuppt er sich gar als chinesische Antwort auf "Indiana Jones", wenn es zu verhindern gilt, dass ein mysteriöses Artefakt in die Hände von Gangstern gerät.

Wertung Questions?

FilmRanking: 16020 >99

Filmwertung

Redaktion
-
User
-
Deine Wertung

Action

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Humor

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Gefühl

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Spannung

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Anspruch

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Info

Plakat des Films: Jet Li 3 DVD-Box

Kinostart: nicht bekannt

Genre: Action

Originaltitel: Jet Li 3 DVD-Box

Newsletter

Hol' dir jetzt den KINO&CO Newsletter!
Der schnelle Überblick über unsere Blockbuster und Top-Gewinnaktionen der Woche.