Kinostart: nicht bekannt

Olivia Hussey
als Jess

Keir Dullea
als Peter

Margot Kidder
als Barb

Andrea Martin
als Phyl

John Saxon
als Lt. Fuller

Marian Waldman
als Mrs. Mac

Art Hindle
als Chris

Lynne Griffin
als Clare Harrison

Handlung

Pünktlich zu den Weihnachtsfeiertagen belästigt ein mysteriöser obszöner Anrufer die Studentinnen in einem nordamerikanischen Verbindungshaus und lässt, als ihm die Reaktionen nicht gefallen, flugs blutige Untaten folgen.

Mysteriöser obszöner Anrufer belästigt die Studentinnen in einem Verbindungshaus und lässt mangels positiver Reaktionen flugs blutige Untaten folgen. Old fashioned Bodycount mit guter Besetzung.

Kritik

Vor seinem Durchbruch als Klamauk-Titan drehte "Porky's"-Macher Bob Clark zwei bedeutsame Horrorfilme, von denen einer demnächst Hollywood-Remake wird ("Children Shouldn't Play With Dead Things") und dieser nun verspätet seine Deutschlandpremiere feiert. Old fashioned Bodycount mit Top-Besetzung und hübscher Ausstattung.

Wertung Questions?

FilmRanking: 9261 -68

Filmwertung

Redaktion
-
User
-
Deine Wertung

Action

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Humor

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Gefühl

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Spannung

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Anspruch

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Info

Plakat des Films: Jessy - Die Treppe in den Tod
  • FSK ab 16 freigegeben

FSK: ab 16

Kinostart: nicht bekannt

Kanada 1974

Länge: 1 h 38 min

Genre: Thriller

Originaltitel: Black Christmas

Regie: Bob Clark

Drehbuch: Roy Moore

Musik: Carl Zittrer

Produktion: Bob Clark

Kamera: Reginald H. Morris

Schnitt: Stan Cole

Newsletter

Hol' dir jetzt den KINO&CO Newsletter!
Der schnelle Überblick über unsere Blockbuster und Top-Gewinnaktionen der Woche.