Kinostart: nicht bekannt

Die Handlung von Jennifer Lopez: Dance Again

Jennifer Lopez geht auf Welttournee. Das ist insofern etwas Besonderes, als der Weltstar solcherlei zuvor nie gemacht hat, nun Solomutter von zwei kleinen Kindern ist, und die 40 bereits überschritten hat. Begleitet von einem Großteil ihrer großen Familie geht es über Lateinamerika nach Europa und Asien, vier Auftritte in Deutschland sind auch dabei. Unterwegs schlagen Krankheiten zu, müssen ausgestiegene Tänzer ersetzt, und auf lokale Befindlichkeiten (Religion) Rücksicht genommen werden. Trotzdem wird die Tour ein voller Erfolg.

Im Jahr 2012 geht Jennifer Lopez auf eine Welttournee, die sie bis nach Deutschland, Russland und China führt. Aufschlussreiches und unterhaltsames Tourvideo, das dem Zuschauer allerhand Blicke hinter Showbizkulissen erlaubt.

Kritik zu Jennifer Lopez: Dance Again

Eindrucksvolle TV-Dokumentation über die erste Welttournee der amerikanischen Sängerin und Filmschauspielerin Jennifer Lopez im Jahr 2012. Die Kamera begleitet die überraschend geerdet wirkende Diva hinter die Kulissen ihrer Show und in Hotelzimmer, man lernt ihre Familie und ihre Beweggründe kennen. Unterbrochen werden solch tiefere Einblicke regelmäßig von Auftritten in ihrer Show, in denen ihre Hits Revue passieren. Im wahrsten Wortsinn eine runde Sache.

Wertung Questions?

FilmRanking: 83858 -4190

Filmwertung

Redaktion
-
User
-
Deine Wertung

Action

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Humor

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Gefühl

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Spannung

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Anspruch

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Info

Plakat des Films: Jennifer Lopez: Dance Again

Kinostart: nicht bekannt

USA 2014

Genre: Doku

Originaltitel: Jennifer Lopez: Dance Again

Regie: Ted Kenney