Dune

15. Teil aus der „James Bond“-Filmreihe mit Timothy Dalton als Geheimagent 007.

Kinostart: nicht bekannt

Die Handlung von James Bond 007: Der Hauch des Todes

James Bond ist zusammen mit zwei weiteren Agenten nach Gibraltar kommandiert worden, wo sie als Übung ein britisches Radarsystem überwinden sollen. Doch einer der Agenten sowie zwei Soldaten werden zu Opfern eines Anschlags. Daraufhin macht sich Bond auf den Weg nach Bratislava, wo er zusammen mit seinem Kollegen Saunders einem KGB-General zur Flucht in den Westen verhelfen soll. Dieser befürchtet, dass der KGB es auf ihn abgesehen hat und so flüchtet er in die Obhut des MI6.

Dank ihm erfahren M und der MI6 von der Wiederbelebung des alten Plans Smiert Spionam durch den neuen KGB-Chef General Leonid Pushkin, dessen Ziel die Auslöschung von Geheimagenten ist. Diesem ist wohl auch Bonds-Agenten-Kollege auf Gibraltar zum Opfer gefallen. Doch der Plan Pushkins sieht zudem vor, die Großmächte gegeneinander auszuspielen und so einen Krieg zu provozieren. Während Bond versucht den Fall aufzuklären, fallen jedoch nicht nur weitere Agenten dem Plan des KGB zum Opfer, auch der geflüchtete KGB-General wird scheinbar aus seiner Obhut entführt, wobei Bond schon bald einer ganz anderen Sache auf die Spur kommt.

James Bond 007: Der Hauch des Todes - Ausführliche Kritik

„James Bond 007: Der Hauch des Todes“ ist der nun mittlerweile 15. Teil aus der beliebten „James Bond“-Filmreihe, in dem zum ersten Mal Schauspieler Timothy Dalton die Rolle des charmanten britischen Geheimagenten 007 übernimmt. Den Regiestuhl besetzt hier der Regisseur John Glen, für den „James Bond 007: Der Hauch des Todes“ bereits der vierte Film aus der „James Bond“-Filmreihe ist. Zuvor war er für die drei mit Roger Moore als James Bond besetzten Filme, „In tödlicher Mission“, „Octopussy“ und „Im Angesicht des Todes“, verantwortlich.

Für Schauspieler Timothy Dalton ist „James Bond 007: Der Hauch des Todes“ sein erster von zwei Auftritten als Geheimagent 007. Nach „James Bond 007: Lizenz zum Töten“ war für den Waliser, der nach der Moore-Ära frischen Wind in die Produktion bringen und die Titelfigur wieder näher an ihre literarische Vorlage heranbringen sollte, nämlich auch schon wieder Schluss.

Wertung Questions?

FilmRanking: 3065 >99

Filmwertung

Redaktion
-
User
3.4
Deine Wertung

Action

Red.
-
User
4
Deine Wertung

Humor

Red.
-
User
2
Deine Wertung

Gefühl

Red.
-
User
3
Deine Wertung

Spannung

Red.
-
User
4
Deine Wertung

Anspruch

Red.
-
User
4
Deine Wertung

Info

Plakat des Films: James Bond 007: Der Hauch des Todes

Kinostart: nicht bekannt

Genre: Action