Kinostart: 09.08.1990

Handlung

Der russische Kommandant Ramius setzt sich samt Mannschaft mit seinem dank neuer Antriebssysteme nahezu unortbaren Atom-U-Boot "Roter Oktober" in Richtung Westen ab. Einem US-U-Boot gelingt es, die "Roter Oktober" zu orten. Der Krisenstab befürchtet, Ramius plane auf eigene Faust einen Angriff auf die USA. Nur CIA-Agent Jack Ryan glaubt, daß es sich bei Ramius um einen Überläufer handelt. Er geht an Bord des US-U-Boots und nimmt Kontakt mit Ramius auf, der sich als Überläufer entpuppt, seine Mannschaft aber im Glauben gelassen hat, ihr Einsatz sei ein Angriff. Mit vereinten Kräften gilt es nun, die Attacke eines russischen U-Boots abzuwehren.

Furioser U-Boot-Thriller, mit dem sich John McTiernan als führender Actionregisseur behauptet, auch wenn sein Kalter-Krieg-Thriller mit simplen Gut-Böse-Klischees aufwartet.

Kritik

Mit diesem majestätischen Kalter Krieg-Thriller, bewußt in Prä-Perestroika-Zeiten angesiedelt, festigt John McTiernan ("Predator", "Stirb langsam") seinen Ruf als führender Actionregisseur. Mit der Präzision eines Uhrwerks führt McTiernan seine Darsteller und baut dabei systematisch Spannung auf, die sich nach dem Schneeballprinzip multipliziert. Dabei kann er sich auf ein großartiges Ensemble verlassen, aus dem Sean Connery ("Das Rußland Haus") und Alec Baldwin ("Miami Blues") hervorstechen. Trotz simpler Gut-Böse-Klischees die bisher perfekteste Ausgabe von McTiernans archaischem Actionkino, das sich alsbald auf die Jagd nach der Hitparadenspitze begeben wird.

Wertung Questions?

FilmRanking: 3604 -1438

Filmwertung

Redaktion
-
User
-
Deine Wertung

Action

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Humor

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Gefühl

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Spannung

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Anspruch

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Info

Plakat des Films: Jagd auf "Roter Oktober"
  • FSK ab 12 freigegeben

FSK: ab 12

Kinostart: 09.08.1990

USA 1990

Länge: 2 h 15 min

Genre: Action

Originaltitel: The Hunt for Red October

Regie: John McTiernan

Drehbuch: Larry Ferguson, Donald Stewart

Musik: Basil Poledouris

Produktion: Mace Neufeld

Kamera: Jan de Bont

Newsletter

Hol' dir jetzt den KINO&CO Newsletter!
Der schnelle Überblick über unsere Blockbuster und Top-Gewinnaktionen der Woche.