Atmosphärischer Spukhaushorror vom "Saw"-Team.

Kinostart: 21.07.2011

Patrick Wilson

Patrick Wilson
als Josh Lambert

Rose Byrne

Rose Byrne
als Renai Lambert

Barbara Hershey

Barbara Hershey
als Lorraine Lambert

Lin Shaye
als Elise Reiner

Ty Simpkins
als Dalton Lambert

Andrew Astor
als Foster Lambert

Leigh Wannell
als Specs

Angus Sampson
als Tucker

Arielle Brachfeld
als Tess

Derrick Oliver
als Ghoul

Ruben Pla
als Dr. Sercarz

Jeannette Sousa
als Dr. Trimble

Chelsea Tavares
als Terri

Handlung

Gerade sind die Lamberts in ein altes Anwesen gezogen, da stellt Mutter Renai paranormale Aktivitäten fest. Dann fällt auch noch Sohn Dalton nach einem Sturz in ein Koma, das sich die Ärzte nicht erklären können. Als er aus der Klinik nach Hause verlegt wird, intensiviert sich der Schrecken. Renai überredet ihren Mann Josh zum Auszug. Doch auch das neue Haus wird heimgesucht. Das Paar sucht verzweifelt Hilfe bei Parapsychoprofis.

Gerade sind die Lamberts in ein altes Anwesen gezogen, da stellt Mutter Renai fest, dass in ihren vier Wänden nicht alles mit rechten Dingen zugehen kann. Dann fällt auch noch Sohn Dalton nach einem Sturz in ein Koma, das sich die Ärzte nicht erklären können. Als er aus der Klinik nach Hause verlegt wird, intensiviert sich der Schrecken. Renai überredet ihren Mann Josh zum Auszug. Doch auch im neuen Haus wird die Familie wieder heimgesucht. Das Paar sucht verzweifelt Hilfe bei Parapsychoprofis.

Kritik

Familie Lambert erfüllt sich mit dem Einzug in ein neues Haus einen lang gehegten Traum. Doch die Freude ist von kurzer Dauer, bald stellt Mutter Renai (Rose Byrne) paranormale Aktivitäten fest. Sohn Dalton wird seine Neugier zum Verhängnis - nach einem Sturz auf dem Dachboden fällt er in ein für die Ärzte unbegreifliches Koma, aus dem er nicht mehr erwacht. Mit einem erneuten Umzug wollen Renai und ihr Mann (Patrick Wilson)?den Sohn retten und dem unablässigen Terror entfliehen. Doch dann müssen sie feststellen, dass es nicht das Haus war, auf das es die Dämonen abgesehen haben. Der neueste Genie-Streich von "Saw"-Regisseur James Wan spielte in den USA bereits sensationelle 55 Mio. Dollar ein. Kein Wunder, der Überraschungs-Schocker lässt wirklich das Blut in den Adern gefrieren.

Wertung Questions?

FilmRanking: 7262 -435

Filmwertung

Redaktion
-
User
-
Deine Wertung

Action

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Humor

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Gefühl

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Spannung

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Anspruch

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Info

  • FSK ab 16 freigegeben

FSK: ab 16

Kinostart: 21.07.2011

Kanada/USA 2010

Länge: 1 h 42 min

Genre: Horror

Originaltitel: Insidious

Regie: James Wan

Drehbuch: Leigh Whannell

Musik: Joey Bishara

Produktion: John R. Leonetti, Jason Blum, Oren Peli, Steven Schneider

Kostüme: Kristin M. Burke

Kamera: John R. Leonetti, David M. Brewer

Schnitt: James Wan, Kirk Morri

Website: http://www.insidious-film.de

Newsletter

Hol' dir jetzt den KINO&CO Newsletter!
Der schnelle Überblick über unsere Blockbuster und Top-Gewinnaktionen der Woche.