Auftakt zur spannenden Filmreihe rund um den Abenteurer und Archäologen Indiana Jones.

Kinostart: 29.10.1981

Die Handlung von Indiana Jones - Jäger des verlorenen Schatzes

Nachdem er in Peru gerade erst den Kriegern der Ureinwohner entkommen ist, wartet bereits der nächste Auftrag auf den Abenteurer und Archäologen Indiana ‚Indy’ Jones. Das amerikanische Militär beauftragt ihn, die legendäre Bundeslade zu finden, bevor sie Hitler, der ebenfalls danach suchen lässt, in die Hände fällt. Die Mythen besagen nämlich, dass die Bundeslage dem Heer, das sie mit sich führt, unheimliche Macht verleiht.

Indy lässt sich auf den Auftrag ein, doch um die Lade zu finden, benötigt er zunächst das Kopfstück des ‚Stabes des Re’, das sich im Besitz seiner Ex-Geliebten Marion in Nepal befindet. Hier kommt es jedoch bereits zu einem ersten Aufeinandertreffen mit den Nazis, die ebenfalls auf der Suche nach dem Kopfstück sind. Indy und Marion gelingt es jedoch mit diesem zu entkommen.

Währenddessen haben die Nazis bereits die verschollene Stadt Tanis entdeckt und graben nun nach der Bundeslade. Derweil gelingt es Indy nicht nur mehreren Mordanschlägen zu entgehen, sondern auch noch den richtigen Standort der Bundeslade herauszufinden.

Wird es Indy gelingen die Lade vor den Nazis in die Hände zu bekommen? Und was hat es wirklich mit dem Mythos um die Bundeslade auf sich?

Indiana Jones - Jäger des verlorenen Schatzes - Ausführliche Kritik

Mit „Indiana Jones - Jäger des verlorenen Schatzes“ startete 1981 die legendäre und beliebte „Indiana Jones“-Filmreihe, die insgesamt vier Filme umfasst. Dass diese ein voller Erfolg werden sollte, hätte man sich bereits denken können, denn für die Filme waren keine Geringeren als Meister-Regisseur Steven Spielberg UND „Star Wars“-Mastermind George Lucas zuständig.

Für die Rolle des charismatischen Abenteurers Indiana Jones hat sich auch gleich noch Schauspieler Harrison Ford eingefunden, der bereits im „Star Wars“-Universum von George Lucas die Rolle des Han Solo übernahm.

Der aufwendig inszenierte Action-Film „Indiana Jones - Jäger des verlorenen Schatzes“ konnte weltweit über 390 Millionen Dollar einspielen und begründete ein weiteres riesiges Franchise, zu dem George Lucas die Idee lieferte. Übrigens finden sich auch in „Jäger des verlorenen Schatzes“ einige Anspielungen zu „Star Wars“, wie R2-D2 und C-3PO Hieroglyphen.

„Indiana Jones - Jäger des verlorenen Schatzes“ gehört ebenso wie die restlichen Teile der „Indiana Jones“-Filmreihe mittlerweile zu den Action-Klassikern der Filmgeschichte und erfreut sich bis heute einer großen Fangemeinde.

Wertung Questions?

FilmRanking: 663 >99

Filmwertung

Redaktion
-
User
-
Deine Wertung

Action

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Humor

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Gefühl

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Spannung

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Anspruch

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Info

Kinostart: 29.10.1981

Genre: Action