Einem Priester wird ein Mord gebeichtet. Er kennt den Mörder, wahrt aber sein Beichtgeheimnis. So gerät er unter Verdacht und in Lebensgefahr.

Kinostart: 07.04.1969

Montgomery Clift

Montgomery Clift
als Pater Michael Logan

Anne Baxter
als Ruth Grandfort

Karl Malden

Karl Malden
als Inspektor Larrue

O. E. Hasse
als Otto Keller

Brian Aherne
als Willy Robertson

Dolly Haas
als Alma Keller

Roger Dann
als Pierre Grandfort

Charles Andre
als Pater Millais

Die Handlung von Ich beichte

Otto Keller und seine Frau Alma arbeiten als Hausmeister in einer katholischen Kirche in Quebec. Als er ein Haus ausrauben will, in dem er gelegentlich als Gärtner arbeitet, wird Otto erwischt und tötet den Besitzer. Schuldbeladen flüchtet er sich in die Kirche, wo Pfarrer Michael Logan noch arbeitet. Otto gesteht sein Verbrechen. Als die Polizei beginnt, Vater Logan zu verdächtigen, kann er nicht gestehen, was ihm zuvor anvertraut wurde.

Einem Priester wird ein Mord gebeichtet. Er kennt den Mörder, wahrt aber sein Beichtgeheimnis. So gerät er unter Verdacht und in Lebensgefahr.

Kritik zu Ich beichte

"Ich beichte" nach dem Theaterstück "Nos Deux Conscience" von Paul Anthelme aus dem Jahr 1902 basiert auf Alfred Hitchcocks Faszination für das Dilemma des Unschuldigen, der eines Verbrechens beschuldigt wird. Während Filme wie "Saboteur" auf dieser Grundlage halsbrecherische Verfolgungsjagden zeigen, fasziniert "Ich beichte" durch Montgomery Clifts Fähigkeit, dem komplexen moralischen Dilemma der Figur des Pfarrers Ausdruck zu verleihen. An seiner Seite brillieren O.E. Hasse als mörderischer Otto Keller und Anne Baxter.

Wertung Questions?

FilmRanking: 17813 -6405

Filmwertung

Redaktion
-
User
-
Deine Wertung

Action

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Humor

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Gefühl

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Spannung

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Anspruch

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Info

Plakat des Films: Ich beichte
  • FSK ab 12 freigegeben

FSK: ab 12

Kinostart: 07.04.1969

USA 1953

Länge: 1 h 31 min

Genre: Thriller

Originaltitel: I Confess

Regie: Alfred Hitchcock

Drehbuch: George Tabori, William Archibald

Musik: Dimitri Tiomkin

Produktion: Alfred Hitchcock

Kamera: Robert Burks

Schnitt: Rudi Fehr