Das perfekte Geheimnis - auf KINO&CO

Kinostart: 08.10.1987

Die Handlung von Hope and Glory

Für den 9jährigen Bill beginnt in seinem Londoner Vorort mit Ausbruch des II. Weltkriegs eine aufregende Zeit. Sein Vater zieht in den Krieg, die ersten Bomben fallen und die Trümmerlandschaft wird zum idealen Abenteuerspielplatz. Als sein Elternhaus zerbombt wird, zieht er mit seiner Mutter und den Schwestern zum Großvater ans Ufer der Themse und verbringt dort eine unbeschwerte Zeit. Bill ist wunschlos glücklich, als rechtzeitig zum Ferienende die Schule zerstört wird.

Für den 9jährigen Bill beginnt mit Ausbruch des II. Weltkriegs eine aufregende Zeit. Sein Vater zieht in den Krieg, die ersten Bomben fallen und die Trümmerlandschaft wird zum idealen Abenteuerspielplatz. Heiter-besinnliche, perfekt inszenierte Komödie, die es versteht, Tragisches und Komisches unnachahmlich zu verschmelzen.

Kritik zu Hope and Glory

Heiter-besinnliche Komödie, in der Meisterregisseur John Boorman ("Der Smaragdwald") mit liebevollem Blick von seiner Kindheit während des Krieges erzählt. Dieser perfekt inszenierte Glücksfall von einem Film versteht es, Dramatisches und Komisches unnachahmlich zu verschmelzen. Der mit dem "Golden Globe" ausgezeichnete und für fünf "Oscars" nominierte Film ist ein Muß für das Familienprogramm jeder Videothek. Engagierte Händler machen in jedem Fall langfristig ein sicheres Geschäft.

Wertung Questions?

FilmRanking: 66244 -4857

Filmwertung

Redaktion
-
User
-
Deine Wertung

Action

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Humor

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Gefühl

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Spannung

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Anspruch

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Info

Plakat des Films: Hope and Glory
  • FSK ab 12 freigegeben

FSK: ab 12

Kinostart: 08.10.1987

Großbritannien 1987

Länge: 1 h 52 min

Genre: Komödie

Originaltitel: Hope and Glory

Regie: John Boorman

Drehbuch: John Boorman

Musik: Peter Martin

Produktion: John Boorman

Kamera: Philippe Rousselot