TV-Debüt von Regisseur und Autor Thomas Jahn.

Kinostart: nicht bekannt

Mark Keller

Mark Keller
als Peter Becker

Steffen Wink

Steffen Wink
als Frank Becker

Sonsee Ahray Floethmann
als Lena

Die Handlung von Herzbeben - die Nacht, die alles änderte

Manager Peter Becker hat nur noch seine Karriere im Blick. Doch so hat sich seine Frau Lena ihre Leben nicht vorgestellt: Sie beschließt, ihrem Mann eine Lektion zu erteilen. Eines Morgens ist sie spurlos verschwunden. Das einzige, was sie hinterlässt, ist ein Brief mit rätselhaften Anweisungen. Widerstrebend macht sich Peter mit seiner Tochter auf den Weg, um sie anhand des Briefes zu suchen. Es wird eine Reise in seine Vergangenheit.

Kritik zu Herzbeben - die Nacht, die alles änderte

"Herzbeben" war die erste Fernseharbeit von Regisseur Thomas Jahn, der mit seinem Kinoerstling "Knockin' On Heaven's Door" gemeinsam mit Til Schweiger einen Riesenerfolg gelandet hatte. Mark Keller, bekannt geworden mit actionlastigen Rollen in Serien wie "Alarm für Cobra 11", bewies in dieser Liebeskomödie, dass er auch gefühlvolle Rollen spielen kann.

Wertung Questions?

Filmwertung

Redaktion
-
User
-
Deine Wertung

Action

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Humor

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Gefühl

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Spannung

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Anspruch

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Info

Plakat des Films: Herzbeben - die Nacht, die alles änderte

Kinostart: nicht bekannt

Deutschland 1998

Genre: Drama

Originaltitel: Herzbeben - die Nacht, die alles änderte

Regie: Thomas Jahn

Drehbuch: Thomas Jahn