Kinostart: nicht bekannt

Luke Wilson

Luke Wilson
als Henry Poole

Radha Mitchell

Radha Mitchell
als Dawn

Cheryl Hines

Cheryl Hines
als Meg

George Lopez
als Vater Salazar

Adriana Barraza
als Esperanza

Morgan Lily
als Millie Stupek

Stephanie Mace

Don Smith

Die Handlung von Henry Poole Is Here

Mittdreißiger Henry glaubt, er habe nicht mehr lange zu leben. Also hängt er den Job an den Nagel, mietet sich ein Bungalow in einer gesichtslosen Vorstadt von Los Angeles und wartet auf den Tod. Doch während der auf sich warten lässt, kommen neugierige Nachbarn vorbei und gehen ihm auf den Wecker. Besonders lästig die Mexikanerin, die in einem Stück schlecht verputzter Fassade das Antlitz des Herren zu erkennen glaubt. Interessanter schon die stumme Kleine mit der hübschen Solomutter. Doch Henry will ja sterben.

Henry glaubt, sein Leben mache keinen Sinn mehr. Drei Nachbarinnen überzeugen ihn mit unterschiedlichen Mitteln vom Gegenteil. Stille Außenseiterkomödie mit Feelgood-Message und Starbesetzung.

Kritik zu Henry Poole Is Here

"Old School"-Star Luke Wilson ist der schlecht gelaunte (Anti-)Held eines an das Gute im Menschen und wahrscheinlich auch den lieben Gott glaubenden Kino-Hybriden zwischen liebenswerter Loser-Komödie und Feelgood-Drama mit gesellschaftssatirischer Note. Die frohe Botschaft vom Triumph der Einstellung über die ohnehin überbewertete Wissenschaft mag humorlosen kritischen Geistern sauer aufstoßen, doch geht es Christen mit Hollywood-Messages umgekehrt ja oft ähnlich, und so ist für ein wenig Ausgleich gesorgt. Prädikat weihnachtstauglich.

Wertung Questions?

Filmwertung

Redaktion
-
User
-
Deine Wertung

Action

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Humor

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Gefühl

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Spannung

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Anspruch

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Info

Plakat des Films: Henry Poole Is Here

Kinostart: nicht bekannt

USA 2008

Genre: Drama

Originaltitel: Henry Poole Is Here

Regie: Mark Pellington

Produktion: Gary Lucchesi, Tom Rosenberg

Kostüme: Wendy Chuck

Kamera: Eric Schmidt

Schnitt: Lisa Zeno Churgin

Ausstattung: Richard Hoover