Der expert Schlager-SOMMER!

Drama basierend auf dem Leben der Anti-Sklaven-Aktivistin Harriet Tubman.

Kinostart: 23.04.2020

Die Handlung von Harriet - Der Weg in die Freiheit

Der Film „Harriet - Der Weg in die Freiheit“ basiert auf einer wahren Geschichte und zeigt das Leben der Harriet Tubman. Noch vor dem amerikanischen Bürgerkrieg gelingt Harriet etwas, das sonst kaum jemanden zu dieser Zeit gelungen ist, sie entkommt aus der Sklaverei. Doch diese Flucht ist nicht nur beschwerlich, sie fordert auch einige Opfer, denn Harriet muss ihre Familie zurücklassen. Sie schwört sich jedoch, sie ebenfalls aus der Sklaverei zu befreien und nicht nur sie, sondern so viele Menschen wie nur möglich. Sie kämpft fortan für die Abschaffung der Sklaverei und das nicht nur mit Worten, sondern auch mit Taten. Harriet schließt sich dem Underground Railroad Netzwerk an, das Menschen bei ihrer Flucht aus den Südstaaten in den sichereren Norden unterstützt. Durch ihr tatkräftiges Engagement und ihren Mut gelingt es hunderten von Menschen aus der Sklaverei zu entkommen, auch wenn der Weg für Harriet und ihre Schützlinge sehr steinig ist.

Harriet - Der Weg in die Freiheit - Ausführliche Kritik

„Harriet - Der Weg in die Freiheit“ ist das Porträt einer mutigen und herausragenden Frau, die durch ihren Einsatz gegen die Sklaverei vielen Menschen zur Freiheit und einem selbstbestimmten Leben verholfen hat. Es wurde höchste Zeit, dass so einer bedeutenden Frau mit „Harriet - Der Weg in die Freiheit“ ein Denkmal gesetzt wurde. Verantwortlich für die Verfilmung des Lebens der Harriet Tubman ist die Regisseurin Kasi Lemmons. „Harriet - Der Weg in die Freiheit“ überzeugt vor allem durch eine starke Performance der Schauspielerin Cynthia Erivo, die die Rolle der Harriet übernimmt. Bereits vor zwanzig Jahren stand die Idee im Raum, das Leben der Harriet Tubman zu verfilmen. Allerdings hatte man damals die absurde Idee die Hauptrolle mit Julia Roberts zu besetzen. Gut, dass man diesen Plan nicht weiter verfolgte.

Mit „Harriet - Der Weg in die Freiheit“ kommt nun endlich ein Film in die Kinos, der das bewegende Leben der Harriet Tubman porträtiert und uns die großartigen Taten dieser außergewöhnlichen Frau erneut ins Gedächtnis ruft. Der Film wird ab dem 23. April 2020 in den deutschen Kinos zu sehen sein.

Wertung Questions?

FilmRanking: 2847 -776

Filmwertung

Redaktion
-
User
-
Deine Wertung

Action

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Humor

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Gefühl

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Spannung

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Anspruch

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Info

Plakat des Films: Harriet - Der Weg in die Freiheit

Kinostart: 23.04.2020

Genre: Drama