Hal Ashbys anarchistische Kultkomödie erzählt die Liebesgeschichte zwischen einem 18- und einer 79-Jährigen: Ein makabres Vergnügen zur Musik von Cat Stevens.

Kinostart: 22.01.2017

Bud Cort
als Harold Parker Chasen

Ruth Gordon

Ruth Gordon
als Maude

Vivian Pickles
als Mrs. Chasen

Cyril Cusack
als Glaucus

Charles Tyner
als Brig. Gen. Victor Ball

Ellen Geer
als Sunshine Dor

Hal Ashby

Handlung

Harold ist depressiv und kauzig. Die Aufmerksamkeit seiner begüterten Familie versucht er durch spektakuläre Selbstmordinszenierungen zu erringen. Er lernt die 79jährige Maude kennen, deren Exzentrik ihn fasziniert. Er verliebt sich in sie und will sie heiraten.

Der junge Harold lernt die 79jährige Maude kennen, deren Exzentrik ihn fasziniert. Er verliebt sich in sie und will sie heiraten. Die anarchische Kultkomödie ist ein makabres Vergnügen zur Musik von Cat Stevens und noch immer ein Programmkino-Renner.

Kritik

Die anarchische Kultkomödie ist immer noch ein Programmkino-Renner. Ein makabres Vergnügen zur Musik von Cat Stevens.

Wertung Questions?

FilmRanking: 833 >99

Filmwertung

Redaktion
-
User
-
Deine Wertung

Action

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Humor

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Gefühl

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Spannung

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Anspruch

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Info

  • FSK ab 12 freigegeben

FSK: ab 12

Kinostart: 22.01.2017

USA 1971

Länge: 1 h 31 min

Genre: Drama

Originaltitel: Harold and Maude

Regie: Hal Ashby

Drehbuch: Colin Higgins

Produktion: Colin Higgins, Charles B. Mulvehill

Kamera: John A. Alonzo, Joe Marquette

Ausstattung: Michael Haller

Ticker

Kino&Co Newsletter

Hol' dir jetzt den KINO&CO Newsletter!
Der schnelle Überblick über unsere Blockbuster und Top-Gewinnaktionen der Woche.