TV-Verfilmung der BBC über das Leben des legendären Feldherrn, der die Weltmacht Rom auf eigenem Gebiet angriff.

Kinostart: nicht bekannt

Alexander Siddig
als Hannibal

Ben Cross

Ben Cross
als Fabius

Mido Hamada
als Mago

Rob Dixon
als Publius Scipio

Vincent Riotta
als Hanno

Shaun Dingwall
als Scipio

Emilio Doorgasingh
als Maharbal

Valentin Ganev
als Paulius

Tristan Gemmill
als Varro

Hristo Mitzkov
als Gisko

Bashar Rahal
als Hasdrubal

Handlung

Der 26-jährige Hannibal Barca macht sich mit einem riesigen Heer von Karthago aus auf den Weg, die Weltmacht Rom in die Knie zu zwingen. Als Kind hat er einen Eid geschworen, die seiner Heimat angetane Schmach zu tilgen. Ein gigantisches Unterfangen nimmt seinen Anfang, als der Feldherr mit 37.000 Elefanten und mehr als 40.000 Soldaten die Alpen überquert. Rom nimmt ihn zunächst nur mäßig ernst. Doch dann fügt Hannibal den römischen Verbänden Niederlage um Niederlage zu. Erst mit General Scipio, eine ähnlich markante Figur wie Hannibal selbst, kommt ein Gegner auf das Schlachtfeld, der ihm gewachsen ist.

Kritik

Gelungene BBC-Verfilmung der allseits bekannten Geschichte, die mit für TV-Verhältnisse hochwertigen CGI-Effekten aufwartet. Hannibal-Darsteller Alexander Siddig glänzte ein Jahr zuvor in "Königreich der Himmel" und "Syriana". Regisseur Edward Bazalgette drehte im gleichen Jahr ebenfalls für die BBC ein ähnlich aufgebautes Dokudrama über Dschinghis Khan.

Wertung Questions?

Filmwertung

Redaktion
-
User
-
Deine Wertung

Action

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Humor

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Gefühl

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Spannung

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Anspruch

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Info

Plakat des Films: Hannibal - der Alptraum Roms

Kinostart: nicht bekannt

Großbritannien 2006

Genre: Action

Originaltitel: Hannibal

Regie: Edward Bazalgette

Produktion: Ailsa Orr