Emotionales Drama über den Umgang mit Verlusten und den unbändigen Hunger auf das Leben.

Kinostart: 21.11.2019

Noch 2 Tage

Die Handlung von Hannes

Die beiden 19-jährigen Jungen Hannes (Johannes Nussbaum) und Moritz (Leonard Scheicher) sind seit ihrer Geburt beste Freunde, egal wie verschieden sie auch sein mögen, ihre Leben sind unzertrennlich miteinander verwoben. Hannes ist ein lebenslustiger Junge, der das Leben liebt, aber auch einen festen Plan verfolgt. Moritz hingegen ist ein Träumer, der das Leben eher leicht nimmt und dadurch oftmals in Schwierigkeiten gerät. Doch ein Tag soll das ganze Leben der beiden Jungs verändern und ihre Pläne und Ziele zunichte machen. Bei einem gemeinsamen Motorradausflug kommt es zu einem Unfall und Hannes wird schwer verletzt. Der lebenslustige Junge liegt für unbestimmte Zeit im Koma, ohne die Gewissheit, dass er jemals wieder aufwachen wird.

Moritz ist der Einzige, der ganz fest daran glaubt, dass Hannes es schaffen wird und aus dem Koma aufwachen wird. In der Zwischenzeit beschließt Moritz das Leben seines besten Freundes an seiner Stelle so gut es geht weiterzuleben. Auch wenn Moritz der Verlust seines Freundes Hannes stark zusetzt, gibt er die Hoffnung nicht auf. Der Träumer Moritz verspürt plötzlich einen Hunger nach dem Leben, wie er ihn noch nie zuvor erlebt hat, Leben, Liebe und Freundschaft, er will alles in vollen Zügen auskosten.

Hannes - Ausführliche Kritik

Der Film „Hannes“ zeigt wie das Schicksal zwei jungen Männern, die eigentlich noch ihr ganzes Leben vor sich haben, einen Strich durch die Rechnung macht. Aber nicht nur das, er zeigt vor allem, wie man mit einem schweren Schicksalsschlag umgeht und wie das Leben danach trotzdem weitergehen kann. „Hannes“ ist die Verfilmung des gleichnamigen Romans von Autorin Rita Falk.

Auch in seinem aktuellen Film befasst sich Regisseur Hans Steinbichler, der für die Verfilmung „Das Tagebuch der Anne Frank“ von 2016 verantwortlich ist, mit einer emotionalen Umsetzung eines Buches. Der Film, mit den beiden Jungschauspielern Leonard Scheicher („Das schweigende Klassenzimmer“, „Es war einmal Indianerland“) und Johannes Nussbaum (Fack ju Göhte 2“, Prélude“) in den Hauptrollen, startet am 21. November 2019 in den Kinos.

Wertung Questions?

FilmRanking: 402 -36

Filmwertung

Redaktion
-
User
-
Deine Wertung

Action

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Humor

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Gefühl

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Spannung

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Anspruch

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Info

Plakat des Films: Hannes

Kinostart: 21.11.2019

Deutschland 2019

Genre: Drama

Originaltitel: Hannes

Regie: Hans Steinbichler

Drehbuch: Dominikus Steinbichler