Witzige Komödie über vier Typen, die in Vegas eine Junggesellenparty feiern und am Ende den Bräutigam und ihr Gedächtnis verlieren.

Kinostart: nicht bekannt

Szenenbild aus Hangover mit Bradley CooperBradley Cooper

Bradley Cooper
als Phil Wenneck

Ed Helms

Ed Helms
als Stu

Szenenbild aus Hangover mit Zach GalifianakisZach Galifianakis

Zach Galifianakis
als Alan

Heather Graham
als Jade

Justin Bartha
als Doug Billings

Jeffrey Tambor
als Sid Garner

Handlung

Zwei Tage vor der Hochzeit feiert Doug in Vegas mit seinen Freunden Stu und Phil und dem künftigen Schwager Alan Abschied vom Singledasein. Doch am Morgen danach ist Doug verschwunden und mit ihm jede Erinnerung an die Nacht der Nächte. Unter Kopf- und Zeitdruck muss das verbliebene Trio klären, was mit Doug und ihnen passierte. Warum ein Baby im Schrank und ein Tiger im Bad lag. Wieso eine Stripperin ehetauglich und ein Gangster gewalttätig wurde. Ein unvergessliches Abenteuer, an dessen Ende nicht nur für Doug ein neues Leben beginnt.

Zwei Tage vor der Hochzeit feiert Doug in Vegas mit seinen Freunden Stu und Phil und dem künftigen Schwager Alan Abschied vom Singledasein. Doch am Morgen danach ist Doug verschwunden und mit ihm jede Erinnerung an die Nacht der Nächte. Unter Kopf- und Zeitdruck muss das verbliebene Trio klären, was mit Doug und ihnen passierte. Warum ein Baby im Schrank und ein Tiger im Bad lag. Wieso eine Stripperin ehetauglich und ein Gangster gewalttätig wurde. Ein unvergessliches Abenteuer, an dessen Ende nicht nur für Doug ein neues Leben beginnt.

Kritik

Vier Freunde erleben in Vegas eine heiße Partynacht, doch am Morgen sind alle Erinnerungen und ein Kumpel kurz vor seiner Hochzeit verschwunden.

Das ist uns allen schon mal passiert. Ganze Nacht durchgefeiert, am Morgen scheintot mit Filmriss aufgewacht, gackerndes Geflügel im Hotelzimmer und ein knurrender Tiger auf der Toilette. Willkommen in der Problemzone von Phil (Bradley Cooper), Alan (Zach Galifianakis) und Stu (Ed Helms), die in Vegas den Junggesellenabschied von Doug feierten, der nun verschwunden ist und mit ihm jede Erinnerung an die vergangene Nacht. Wie Stu zum ausgeschlagenen Zahn, die Jungs zur Raubkatze, einem Baby und einem halbnackten Typen im Kofferraum kamen, müssen sich die verkaterten Krieger selbst erarbeiten. Und dabei Doug finden, damit seine Braut vor der unmittelbar bevorstehenden Hochzeit nicht Amok läuft. Eine Nacht, die man nie vergisst, und dann irgendwie doch, Erinnerungen, die man sich Stück für Stück zurückholen muss - eine schrägere Verknüpfung von "Memento" und "Superbad" ist schwer vorstellbar. Regisseur Todd Phillips, bereits "Road Trip" erfahren, setzt seine erwachsenen Kinder den aberwitzigsten Situationen aus, lässt Komikerlegende John Belushi im wilden Galifianakis wiederauferstehen, Ringschläger Mike Tyson zu Phil Collins' Hits lufttrommeln und einen der Jungs ins Minutenkoma schicken. Boys will be boys - und wir haben das Vergnügen. Ganz ohne Kater.

Wertung Questions?

FilmRanking: 2389 -502

Filmwertung

Redaktion
4.5
User
2.5
Deine Wertung

Action

Red.
3
User
3
Deine Wertung

Humor

Red.
5
User
5
Deine Wertung

Gefühl

Red.
1
User
1
Deine Wertung

Spannung

Red.
2
User
2
Deine Wertung

Anspruch

Red.
2
User
2
Deine Wertung

Info

Plakat des Films: Hangover
  • FSK ab 12 freigegeben

FSK: ab 12

Kinostart: nicht bekannt

USA 2009

Länge: 1 h 40 min

Genre: Komödie

Originaltitel: The Hangover

Regie: Todd Phillips

Drehbuch: Jon Lucas, Scott Moore

Musik: Christophe Beck

Produktion: Todd Phillips, Daniel Goldberg

Kostüme: Louise Mingenbach

Kamera: Lawrence Sher

Schnitt: Debra Neil-Fisher

Ausstattung: Bill Brzeski

Website: http://www.hangover-derfilm.de

Ticker

Kino&Co Newsletter

Hol' dir jetzt den KINO&CO Newsletter!
Der schnelle Überblick über unsere Blockbuster und Top-Gewinnaktionen der Woche.