Dune

Die Abenteuer des eher ungewöhnlichen Heldengespanns, der „Guardians of the Galaxy“, geht in die zweite Runde.

Kinostart: 27.04.2017

Die Handlung von Guardians of the Galaxy Vol. 2

Zwei Monate nach den Ereignissen des ersten Teils von „Guardians of the Galaxy“, in dem sie dem Rätsel einer geheimnisvollen Kugel nachgingen und es direkt mit mehreren Gegnern zu tun hatten, sind sie bereits auf dem Weg zu ihrem nächsten Auftrag. Von den Sovereigns, einer selbst-perfektionierten Rasse, haben sie den Auftrag bekommen ihre kostbaren Energiezellen zu beschützen, die von einem energiefressenden Monster bedroht werden, dem sogenannten Abilisken. Als Gegenleistung liefern ihnen die Sovereigns Gamoras Schwester Nebula aus, die von ihnen gefangengenommen wurde und auf die ein Kopfgeld ausgesetzt ist.

Alles läuft zunächst wie geplant, doch als Rocket bei ihrer Abreise einige der Energiezellen einsteckt, eröffnen die Sovereigns die Jagd auf die Guardians. Kurz vor ihrer Flucht werden sie Zeuge einer außergewöhnlichen Macht, die die gesamte Verfolger-Flotte zerstört. Ihr Retter heißt Ego und stellt sich überraschenderweise bald als Peter Quills Vater vor, dem dieser jedoch noch nie zuvor begegnet ist. Um Peter zu überzeugen, nimmt er ihn und die Guardians mit auf seinen Heimatplaneten. Hier werden nicht nur Peter, sondern auch die Guardians auf eine harte Probe gestellt und müssen ungeahnte Gefahren überwinden.

Guardians of the Galaxy Vol. 2 - Ausführliche Kritik

Die verrückten „Guardians of the Galaxy“ sind zurück und sorgen wieder für jede Menge Chaos und strapazierte Lachmuskeln. Natürlich alles hinterlegt mit einem wie gewohnt mitreißenden Soundtrack. Chris Pratt und Zoe Saldana alias Peter Quill und Gamora und ihre ungewöhnlichen Begleiter bekommen es diesmal mit einem neuen Gegner zu tun. Ego, gespielt von Kurt Russel, stellt sich zwar erst als Peters Vater vor, doch seine Absichten sind nicht unbedingt positiver Natur.

Bereits das erste Abenteuer der etwas ungewöhnlichen Superhelden aus dem Marvel-Universum riss die Zuschauer mit und begeisterte vor allem durch eine Mischung aus Action, Humor sowie einem echt verdammt coolen Soundtrack. Nun sind unsere Weltraum-Abenteurer zurück und knüpfen genau dort an, wo sie aufgehört haben. Die Regie lag erneut in den Händen von James Gunn und auch sonst hat sich wenig verändert. „Guardians of the Galaxy Vol. 2“ überzeugt, wie bereits sein Vorgänger.

Wertung Questions?

FilmRanking: 60 -6

Filmwertung

Redaktion
-
User
3.9
Deine Wertung

Action

Red.
-
User
4
Deine Wertung

Humor

Red.
-
User
5
Deine Wertung

Gefühl

Red.
-
User
4
Deine Wertung

Spannung

Red.
-
User
4.5
Deine Wertung

Anspruch

Red.
-
User
4
Deine Wertung

Info

Kinostart: 27.04.2017

Genre:

Originaltitel: Guardians of the Galaxy Vol. 2