TV-Fantasy-Epos um den legendären Krieger Beowulf und seinen Kampf gegen den blutrünstigen Grendel.

Kinostart: nicht bekannt

Chris Bruno
als Beowulf

Ben Cross

Ben Cross
als K

Chuck Hittinger
als Finn

Marina Sirtis
als K

Michael J. Minor
als Unferth

Alexis Peters
als Ingrid

Die Handlung von Grendel

Dänemark in grauer Vorzeit: Das blutrünstige Monster Grendel tyrannisiert König Hrothgar und dessen Familie. Wie gut, dass der mutige Kämpfer Beowulf zur Stelle ist. Gemeinsam mit seinen Gefährten kann er die Bestie zurückschlagen, doch die Verluste sind furchtbar: Alle Kinder des Reiches sind Grendel zum Opfer gefallen. Beowulf nimmt erneut den Kampf mit dem Menschen verschlingenden Ungeheuer auf, um es ein für alle Mal zu vernichten. Beowulfs Rachefeldzug ruft Grendels Mutter auf den Plan...

Kritik zu Grendel

Das altenglische Helden-Epos um den tapferen Kämpfer Beowulf wird gern und oft verfilmt. Das 2007 für den Sci Fi Channel hergestellte Movie mit Chris Bruno, Ben Cross und Chuck Hittinger gehört jedoch eindeutig zu den schwächeren Versuchen. Der Fantasy-Action-Film entfernt sich nicht nur meilenweit von der Vorlage, sondern leidet auch sichtbar unter einem geringen Budget.

Wertung Questions?

Filmwertung

Redaktion
-
User
-
Deine Wertung

Action

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Humor

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Gefühl

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Spannung

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Anspruch

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Info

Plakat des Films: Grendel

Kinostart: nicht bekannt

USA 2007

Genre: Fantasy

Originaltitel: Grendel

Regie: Nick Lyon

Musik: Nathan Furst

Produktion: Jeffery Beach, Phillip J. Roth

Kamera: Lorenzo Senatore

Ausstattung: Kes Bonnet