Goodbye Christopher Robin: Das biografische Drama gibt einen emotionalen Einblick in die außergewöhnliche Beziehung zwischen A.A. Milne (Domhnall Gleeson) und seinem Sohn Christopher Robin (Will Tilston).

Kinostart: 07.06.2018

Domhnall Gleeson
als A. A. Milne

Szenenbild aus Goodbye Christopher Robin mit Margot RobbieMargot Robbie

Margot Robbie
als Daphne Milne

Kelly Macdonald

Kelly Macdonald
als Olive

Die Handlung von Goodbye Christopher Robin

Der Autor des geliebten Kinderbuchs wurde von den Kuscheltieren seines Sohnes inspiriert und erschuf zauberhafte Geschichten rund um seinen Teddybären Winnie-Pooh.

Christopher Robin, seien Mutter Daphne (Margot Robbie) und auch die Nanny Olive (Kelly Macdonald) werden von dem enormen Erfolg der Geschichten​ überrascht. Nach den grauenvollen Erfahrungen des Ersten Weltkriegs bringt es Hoffnung und Wohlstand für die Familie. 

Doch das Ganze hat auch seinen Preis. Christopher Robin und seine Familie müssen lernen damit umzugehen, dass sein Vater nun eine Person der Öffentlichkeit ist.

Der Film erzählt die emotionale und wahre Geschichte hinter der Entstehung des wohl beliebtesten Bären aller Zeiten! 

Wertung Questions?

FilmRanking: 6274 -1114

Filmwertung

Redaktion
-
User
-
Deine Wertung

Action

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Humor

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Gefühl

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Spannung

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Anspruch

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Info

  • FSK ab 6 freigegeben

FSK: ab 6

Kinostart: 07.06.2018

Großbritannien 2017

Länge: 1 h 47 min

Genre: Drama

Originaltitel: Goodbye Christopher Robin

Regie: Simon Curtis

Drehbuch: Frank Cottrell Boyce, Simon Vaughan

Musik: Carter Burwell

Produktion: Steve Christian, Simon Vaughan, Simon Curtis, Damian Jones

Kostüme: Odile Dicks-Mireaux

Kamera: Ben Smithard

Schnitt: Victoria Boydell

Ausstattung: David Roger

Website: http://www.fox.de/goodbye-christopher-robin