Spannender Mystery-Schocker, in dem M. Night Shyamalans Figuren aus „Unbreakable – Unzerbrechlich“ und „Split“ aufeinandertreffen. Mit den Superstars Bruce Willis, Samuel L. Jackson und James McAvoy.

Kinostart: 17.01.2019

Szenenbild aus Glass mit James McAvoyJames McAvoy

James McAvoy
als Kevin Wendell Crumb / The Beast / Patricia / Dennis / Hedwig / Barry / Jade / Orwell / Heinrich / Norma

Charlayne Woodard

Spencer Treat Clark

Handlung

Um weitere Verbrechen von Kevin Wendell Crumb (James McAvoy) alias die Bestie zu verhindern, beobachtet Sicherheitswachmann David Dunn (Bruce Willis) dessen übernatürliche Schritte genau. Das teils irrationale Verhalten der Bestie macht dies aber umso schwerer für Dunn. Als die beiden aufeinandertreffen, fliegen die Fetzen. Doch eine unerwartete Begegnung beendet ihren Kampf abrupt. 

Über allem scheint Elijah Prince (Samuel L. Jackson) zu stehen, der auf mysteriöse Weise die Fäden in der Hand und obendrein ein paar Geheimnisse im Hinterkopf parat hat, die Dunn und Crumb zum Verhängnis werden können.

Kritik

Die hohe FSK ist bei "Glass" absolut berechtigt, denn Regisseur M. Night Shyamalan bringt im Finale seiner Trilogie einige brutale Szenen auf die Leinwand. Fans der Reihe wird jedoch freuen, dass sie einen runden Abschluss für die Figuren bekommen.

Alle Neulinge sollten vorher noch einen Blick auf "Unbreakable" und "Split" werfen, um der Geschichte in "Glass" folgen und Zitate einordnen zu können. Womit Shyamalan den durchschnittlichen Filmfan überfordern dürfte, sind seine vielen Comicbuch-Anspielungen, die zwar typisch sind für das Superheldenthema, aber hier auch auf die Meta-Ebene gehen.

Mit einem großartigen Cast und vielen kleinen Details, wie den Farben, die jeder einzelnen Figur zugeordnet sind (z.B. lila für Mr. Glass), sammelt der Film Pluspunkte. Den Sehgenuss trüben aber einige Längen, Logiklöcher und zu vielen Wendungen, mit denen der Regisseur nicht mehr so überrascht, wie er es noch beim Start der Trilogie konnte.

Extras

Schon in den erste 20 Minuten von "Glass" ist James McAvoys Bestie zu sehen

Das passiert in den ersten 20 Minuten von "Glass“

So sind die ersten 20 Minuten aus dem Mystery-Schocker "Glass“ mit Bruce Willis, James McAvoy und Samuel L. Jackson.

Wertung Questions?

FilmRanking: 240 +24

Filmwertung

Redaktion
3
User
4.1
Deine Wertung

Action

Red.
3
User
3.5
Deine Wertung

Humor

Red.
2
User
3.4
Deine Wertung

Gefühl

Red.
2
User
3.5
Deine Wertung

Spannung

Red.
4
User
3.6
Deine Wertung

Anspruch

Red.
4
User
3.6
Deine Wertung

Info

  • FSK ab 16 freigegeben

FSK: ab 16

Kinostart: 17.01.2019

USA 2019

Länge: 2 h 10 min

Genre: Thriller

Originaltitel: Glass

Regie: M. Night Shyamalan

Website: https://www.facebook.com/GlassderFilm

Zitat