Ein Film über die verheerenden Zustände in Venezuela und einen seit einem Vierteljahrhundert gesuchten vermeintlichen Terroristen.

Kinostart: 30.04.2020

Die Handlung von Gegen den Strom - Abgetaucht in Venezuela

"Gegen den Strom - Abgetaucht in Venezuela" ist ein Film über ein Land im Umbruch, über die katastrophale Situation in Venezuela und über einen seit 25 Jahren im Untergrund lebenden mutmaßlichen "linksradikalen Terroristen". "Gegen den Strom - Abgetaucht in Venezuela" erzählt von seiner Flucht vor den deutschen Behörden und von einem transatlantischen Musikprojekt. Darum geht es um zerplatzte linke Utopien und den Versuch diese aufrechtzuerhalten. Es geht um Widerstand, politisches Engagement und der Hoffnung mit Musik eine bessere Gesellschaft schaffen zu können.

Wertung Questions?

FilmRanking: 1458 >99

Filmwertung

Redaktion
-
User
2
Deine Wertung

Action

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Humor

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Gefühl

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Spannung

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Anspruch

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Info

Kinostart: 30.04.2020

Genre:

Originaltitel: Gegen den Strom - Abgetaucht in Venezuela