Bewegende und sehr intime Dokumentation, die den syrischen Bürgerkrieg aus weiblicher Perspektive zeigt.

Kinostart: 05.03.2020

Die Handlung von Für Sama

„Für Sama“ ist ein ganz privater und sehr ergreifender Einblick, nicht nur in das Leben der jungen Frau und Mutter Waad al-Kateabs, sondern auch in die Erfahrungen des Bürgerkrieges. Eine junge syrische Frau begleitet ihr Leben in Aleppo selbst mit der Kamera. Was wir erleben sind teils erschreckende und bewegende Bilder über den Alltag in einem kriegsgebeutelten Land. Anstatt wie viele andere ihre Heimat zu verlassen, gibt die junge Frau ihren Kampf für die Freiheit nicht auf. Zusammen mit ihrem Mann und ihrer kleinen Tochter bleibt sie in Syrien, die Hoffnung auf Frieden in ihrem Herzen. „Für Sama“ zeigt uns nicht nur einmalige Aufnahmen über die Anfänge des Krieges und seinen späteren Verlauf, sondern auch sehr intime Momente aus dem Leben der kleinen Familie. Von der Hochzeit mit ihrem Mann bis zur Geburt ihrer kleinen Tochter Sama, der sie diesen Film gewidmet hat. Mit ihrer Kamera liefert uns Waad al-Kateabs Bilder der Trauer, des Verlustes, aber auch der Freude.

Für Sama - Ausführliche Kritik

Die Dokumentation „Für Sama“ zeigt den syrischen Bürgerkrieg erstmalig aus ganz privater und weiblicher Perspektive. Die junge Mutter Waad al-Kateabs hat mit ihrer Kamera während der Zeit des Bürgerkriegs einzigartige Bilder festgehalten, die einen auf so vielfältige Weise bewegen und gleichzeitig verstören. Der Film zeigt zudem, wie Leben in einem kriegsgebeutelten Land überhaupt möglich ist und wie sich die junge Frau trotz dieser widrigen Umstände verlieben, heiraten und ein Kind zur Welt bringen konnte. Es ist unvorstellbar, wie man im Angesicht ständiger Lebensgefahr die Kraft findet, sich tagtäglich erneut dafür zu entscheiden an diesem Ort zu bleiben. Bis zum Schluss wollte die kleine Familie den Kampf um die Freiheit Syriens nicht aufgeben.

Die Dokumentation „Für Sama“ wurde bereits für etliche Preise nominiert und gewann unter anderem den Publikumspreis auf dem Filmfest in München 2019 und den Preis für den besten Dokumentarfilm in Cannes 2019. In Deutschland startet „Für Sama“ ab dem 05. März 2020 in den Kinos.

Wertung Questions?

FilmRanking: 517 -139

Filmwertung

Redaktion
-
User
4.2
Deine Wertung

Action

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Humor

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Gefühl

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Spannung

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Anspruch

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Info

Kinostart: 05.03.2020

Genre:

Originaltitel: For Sama