Kinostart: nicht bekannt

Daniel Craig

Daniel Craig

Harry Eden
als Joe Scott als Junge

Olivia Williams

Olivia Williams
als Grace Scott

Jodhi May
als Evelyn Adams

Helen McCrory
als Peggy Tickell

Miriam Karlin
als Mrs. Rogers

Eve
als Ophelia Franklin

Keeley Hawes
als Jessie

Handlung

Joe ist ein erfolgreicher Hollywoodschauspieler, der in letzter Zeit allerdings sowohl privat als auch beruflich etwas aus der Spur geriet. Da erreicht ihn aus dem heimatlichen England die Nachricht vom Tode seines besten Jugendfreundes Boots und zwingt ihn, sich mit der Vergangenheit auseinander zu setzen. Einst nämlich liebten Boots und er dasselbe Mädchen, bis ein fataler Flirt zwischen Joe und einer älteren Nachbarin in ein schlimmes Ereignis mündete und Joe zur Flucht über den Atlantik veranlasste.

Der Tod eines Jugendfreundes veranlasst einen aus England stammenden Hollywoodstar, sich intensiver mit der eigenen gebrochenen Vergangenheit auseinander zu setzen. Stimmungsvolle Mischung aus Filmbiz-Satire und Drama über das Erwachsenwerden.

Kritik

Die eine Filmhälfte ist eine zuweilen satirisch anmutende Studie aus Hollywoods höherer Etage, die andere ein einfühlsames Drama über Liebe, den Wert von Freundschaft und das Erwachsenwerden im England der frühen 80er. Nicht immer passen beide Teile perfekt zusammen, doch ist eigentlich schon jeder für sich genommen die Aufmerksamkeit des anspruchsvollen Filmfreundes wert. "Bond"-Darsteller Daniel Craig trägt lässig den Teil des Filmes, der in der Gegenwart spielt, und sollte mit seinem guten Namen für einen Achtungserfolg bürgen.

Wertung Questions?

FilmRanking: 24443 >99

Filmwertung

Redaktion
-
User
-
Deine Wertung

Action

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Humor

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Gefühl

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Spannung

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Anspruch

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Info

Plakat des Films: Flashbacks of a Fool

Kinostart: nicht bekannt

Großbritannien 2008

Genre: Drama

Originaltitel: Flashbacks of a Fool

Regie: Baillie Walsh

Musik: Richard Hartley

Produktion: Lene Bausager, Genevieve Hofmeyr, Claus en, Damon Bryant

Kamera: John Mathieson

Ausstattung: Laurence Dorman