Actionkomödie mit Mel Gibson als grimmiger Weihnachtsmann, der es mit einem Auftrakgskiller zu tun bekommt.

Kinostart: 10.12.2020

Noch 1 2 Tage

Die Handlung von Fatman

Chris Cringle (Mel Gibson) ist der Weihnachtsmann. Der einst so fröhliche Mann, jung gehalten durch die Freude am Geben, ist zu einem mürrischen älteren Herren geworden, der ohne seine geduldige Frau Ruth das Geschäft mit den Geschenken und Rentieren wohl schon an den Nagel gehängt hätte. Um seine Werkstatt und all die Elfen überhaupt noch halten zu können, sieht er sich gezwungen, einen zweimonatigen Vertrag mit dem US-Militär abzuschließen. Statt Spielsachen werden jetzt Armaturen für Kampfjets produziert.

Außerdem braut sich über dem einst so gütigen älteren Herren mit dem ikonischen Rauschebart tödlicher Ärger zusammen. Der 12-jährige Billy Wenan, sowohl reich als auch furchtbar verzogen, erhält zu Weihnachten lediglich ein Stück Kohle, gedacht als Bestrafung für seinen kaltherzigen Umgang mit denen, die ihm nahe sind. Außer sich vor Wut sinnt Billy auf Rache und engagiert einen Killer namens Skinny Man. Doch der hat die Rechnung nicht mit Santa und seiner Schrotflinte gemacht!

Kritik zu Fatman

Weihnachten nach Schema F ist so 2019, dieses Jahr wird zurückgeschossen, notfalls mit Atemmaske und Sicherheitsabstand. Der Weihnachtsmann, bis jetzt ein knuffiger, gutgelaunter Geselle, heißt nun Mel Gibson und hat die Faxen gestrichen voll: Von ungezogenen Rotzbengeln, von Walton Goggins, der als psychopathischer Killer Santa mit Kugeln beschenken möchte, und von allen anderen Stuhlsägern an seinem Kompetenzbereich sowieso.

Wertung Questions?

FilmRanking: 30 -1

Filmwertung

Redaktion
-
User
-
Deine Wertung

Action

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Humor

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Gefühl

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Spannung

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Anspruch

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Info

  • FSK ab 16 freigegeben

FSK: ab 16

Kinostart: 10.12.2020

Genre:

Originaltitel: Fatman