Kinostart: 03.06.1993

Michael Douglas

Michael Douglas
als William Foster / D-Fens

Robert Duvall

Robert Duvall
als Martin Prendergast

Barbara Hershey

Barbara Hershey
als Beth

Rachel Ticotin
als Sandra

Tuesday Weld
als Mrs. Prendergast

Frederic Forrest
als Army-Shop-Besitzer

Handlung

Mitten im Stau von der Arbeit auf dem Weg nach Hause platzt einem Durchschnittstypen der Kragen. Er läßt sein Auto stehen und beginnt einen lawinenartigen Amoklauf quer durch Los Angeles. Cop Prendergast verfolgt die Spur der Zerstörung und muß feststellen, daß er einer tickenden Zeitbombe auf den Fersen ist.

Mitten im Stau von der Arbeit auf dem Weg nach Hause platzt einem Durchschnittstypen der Kragen. Er läßt sein Auto stehen und beginnt einen lawinenartigen Amoklauf, der mit jeder einzelnen Station an Intensität gewinnt, durch Los Angeles. Cop Prendergast verfolgt die Spur der Zerstörung und muß feststellen, daß er einer tickenden Zeitbombe auf der Spur ist. D-Fens - so nennt Prendergast den Mann nach seinem Nummernschild - befindet sich auf direktemWeg zu seiner ehemaligen Frau.

Mitten im Stau von der Arbeit auf dem Weg nach Hause platzt einem Durchschnittstypen der Kragen. Er läßt sein Auto stehen und beginnt einen lawinenartigen Amoklauf durch Los Angeles, der mit jeder einzelnen Station an Intensität gewinnt. Cop Prendergast verfolgt die Spur der Zerstörung und muß feststellen, daß er einer tickenden Zeitbombe auf der Spur ist. D-Fens - so nennt Prendergast den Mann nach seinem Nummernschild - befindet sich auf direktem Weg zu seiner ehemaligen Frau.

Kritik

Mit schwarzem Humor und konsequenter Kompromißlosigkeit zeichnen Joel Schumacher ("Flatliners") und sein Star Michael Douglas den Amoklauf eines scheinbaren Otto Normalverbrauchers. Dabei stoßen sie in ihrem erstklassig düsteren Thriller auf ein Los Angeles, das längst zum menschenverachtenden Moloch geworden ist.

Wertung Questions?

FilmRanking: 14906 -2358

Filmwertung

Redaktion
-
User
-
Deine Wertung

Action

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Humor

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Gefühl

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Spannung

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Anspruch

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Info

Plakat des Films: Falling Down
  • FSK ab 16 freigegeben

FSK: ab 16

Kinostart: 03.06.1993

USA 1993

Länge: 1 h 55 min

Genre: Thriller

Originaltitel: Falling Down

Regie: Joel Schumacher

Drehbuch: Ebbe Roe Smith

Musik: James Newton Howard

Produktion: Arnold Kopelson, Timothy Harris, Herschel Weingrod

Kamera: Andrzej Bartkowiak

Schnitt: Paul Hirsch