Kinostart: nicht bekannt

Handlung

Agent Rick Harding kann den Diebstahl von giftigem Kampfstoff nicht verhindern. Als Terrorist Carlos Gruber mit dem Kampfstoff das Flugzeug des Vizepräsidenten entführt, mauschelt er sich in das Rettungsteam: Seine Frau ist mit an Bord. Carlos hat bereits zwei Geiseln erschossen, als Rick und zwei Agenten in den Gepäckraum gelangen. Ihnen bleibt nur wenig Zeit, den Kampfstoff zu sichern und die Entführer zu überwältigen. Jagdbomber sind schon unterwegs...

Rick Harding gehört zum Rettungsteam des entführten Vizepräsidentenfliegers. Für ihn gilt es, nicht nur die Terroristen an Bord zu überwältigen, sondern auch seine Frau zu befreien. "American Fighter" Michael Dudikoff in einer "Einsame Entscheidung"-Variante.

Kritik

Diesmal ist es an "American Fighter" Michael Dudikoff, die nicht ganz so "Einsame Entscheidung" bei einer Hijacker-Story zu treffen. Rodney McDonald inszenierte die überdeutlich an den Kinohit aus dem Jahre 1996 angelehnte Videopremiere routiniert und sorgt für ordentliche Thrills beim Action-Publikum. Die Videowochen-Bekannten Richard Norton und Paul Winfield führen die Nebendarstellerriege an.

Wertung Questions?

FilmRanking: 3436 >99

Filmwertung

Redaktion
-
User
-
Deine Wertung

Action

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Humor

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Gefühl

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Spannung

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Anspruch

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Info

Plakat des Films: Executive Command

Kinostart: nicht bekannt

USA 1997

Genre: Action

Originaltitel: Executive Command

Regie: Rodney McDonald

Drehbuch: William C. Martell

Produktion: Ashok Amritraj, Andrew Stevens

Kamera: Michael Slovis

Schnitt: Vanick Moradian

Ausstattung: Mick Strawn