Kinostart: nicht bekannt

Liev Schreiber

Liev Schreiber
als Ned

Helen Hunt

Helen Hunt
als Jeannie

Carla Gugino

Carla Gugino
als Robin

Eddie Izzard
als Garrett

Brian Dennehy
als Ernie

Ezra Miller
als Jonah

David Harbour
als Brian

Skyler Fortgang
als Ethan

Chris Beetem
als Eric

Daniel Farcher
als Kirk

Matt Kempner
als Gabe

Daniel Yelsky
als Callen

Sabrina Hahn
als Ashley

Tilky Jones
als Ian

Michael H. Ingram
als Mitch

June Miller
als Anita

Kahan James
als Matt

George Riddle
als alter Mann

Handlung

Ned ist überfordert: als überängstlicher Vater, dessen ältester Sohn sich als schwul outet und flügge wird; als Ehemann für seine frustrierte Frau Jeannie, die gerade ihren verbitterten, pflegebedürftigen Vater ins Haus geholt hat; und im Bürojob ohnehin, wo er für seinen durchgeknallten Chef als Drehbuchknecht für eine halbpornographische TV-Show unter groteskem Termindruck steht. Da Ned unter der Last fast zusammenbricht, verspricht eine Affäre mit der verführerischen Kollegin Robin Erholung.

Liev Schreiber ("Salt") führt in der Indie-Familien-Dramödie ein hochkarätiges Ensemble an, das sich bei seinen Versuchen, aus Zwängen auszubrechen und Alltagsprobleme zu bewältigen, zwischen den Polen Komik und Tragik bewegt.

Kritik

Mit hochkarätigem Charakter-Star-Ensemble besetzte Indie-Familien-Dramödie um Liev Schreiber ("Salt") als gestressten, stets rechtschaffenen Kopf einer dysfunktionalen Familie, die sehr menschelnd viele lebensnahe Probleme wälzt. Im gut austarierten Feld zwischen Tragik und Komik versuchen Helent Hunt ("Was Frauen wollen"), Brian Dennehy ("The Next Three Days"), Carla Gugino ("Sucker Punch") und Eddie Izzard ("Ocean's Twelve") aus ihren Zwängen auszubrechen - das ist zwar vorhersehbar, aber glaubwürdig.

Wertung Questions?

FilmRanking: 24949 >99

Filmwertung

Redaktion
-
User
-
Deine Wertung

Action

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Humor

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Gefühl

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Spannung

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Anspruch

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Info

Plakat des Films: Eine Familie wie jede andere

Kinostart: nicht bekannt

USA 2010

Genre: Drama

Originaltitel: Every Day

Regie: Richard Levine

Musik: Jeanine Tesori

Produktion: Miranda Bailey, Matthew Leutwyler

Kostüme: Ane Crabtree

Kamera: Nancy Schreiber

Schnitt: Pam Wise

Ausstattung: Adam Stockhausen

Newsletter

Hol' dir jetzt den KINO&CO Newsletter!
Der schnelle Überblick über unsere Blockbuster und Top-Gewinnaktionen der Woche.