Dr. Lessing und Matula glauben nicht an den Rückfall eines bereits wiederholt straffällig Gewordenen.

Kinostart: nicht bekannt

Claus Theo Gärtner

Claus Theo Gärtner
als Josef Matula

Vinzenz Kiefer

Vinzenz Kiefer
als Christian Keller

Elena Uhlig

Elena Uhlig
als Karin Petri

Paul Frielinghaus
als Dr. Lessing

Marcus Mittermeier
als Uwe Ebeling

Thomas Balou Martin
als Kommissar Wrobel

Ilona Grübel
als Barbara Keller

Guntbert Warns
als Bernd Petri

Rike Schmid
als Anna Hartmann

Manfred Lehmann
als Kurt Gessler

Renate Kohn
als Helga

Die Handlung von Ein Fall für zwei: Die letzte Chance

Frau Keller sucht Anwalt Dr. Lessing auf, damit dieser wie schon des Öfteren das Mandat ihres Sohnes Christian übernimmt. Der Junge soll einen Raubüberfall auf den Baumarkt, in dem er durch Dr. Lessings Einsatz seit kurzem arbeitet, verübt und dabei den Inhaber getötet haben. Nicht gerade zur Verbesserung seiner Lage trägt Christian dadurch bei, dass er erst einmal abtaucht. Dr. Lessings Partner, Detektiv Matula, der persönlich die fragliche Tat beobachten konnte, ermittelt nun am Tatort.

Kritik zu Ein Fall für zwei: Die letzte Chance

Michael Zens inszenierte die Folge der Krimi-TV-Serie, für die er schon als Regisseur aktiv war, 2005 fürs ZDF. Das Drehbuch der Episode, das Dr. Lessing betont als richtigen Wohltäter positioniert, wurde von Johannes Dräxler und Remy Eyssen verfasst - beide gleichfalls mit "Ein Fall für zwei"-Erfahrung. Die Hauptrollen des Duos Anwalt/Detektiv werden von Paul Frielinghaus und Claus Theo Gärtner gespielt. Daneben tritt in dieser Folge unter anderem Ilona Grübel in einer Episodenrolle auf.

Wertung Questions?

FilmRanking: 11462 >99

Filmwertung

Redaktion
-
User
5
Deine Wertung

Action

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Humor

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Gefühl

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Spannung

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Anspruch

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Info

Plakat des Films: Ein Fall für zwei: Die letzte Chance

Kinostart: nicht bekannt

Deutschland 2005

Genre: Thriller

Originaltitel: Ein Fall für zwei: Die letzte Chance

Regie: Michael Zens

Drehbuch: Johannes Dräxler

Musik: Julian Boyd

Produktion: Hans Joachim Mendig, Claudia Schneider

Kamera: Viktor Ruzicka

Ausstattung: Udo Poppitz