Der Kampf Edison gegen Westinghouse, nur einer wird die Welt erleuchten.

Kinostart: 07.05.2020

Noch 7 4 Tage

Die Handlung von Edison - Ein Leben voller Licht

In den 1880er Jahren herrscht zwischen den beiden Rivalen Thomas Edison und George Westinghouse ein erbitterter Kampf um die Errichtung eines marktfähigen Elektrizitätsnetzwerks. Nach etlichen Tests und verschiedenen Designs ist es Edison endlich gelungen eine für den Markt geeignete Glühbirne zu entwickeln. Nun will er ganze fünf Blocks in New York mit Strom versorgen. Unterstützung bekommt er dabei durch seinen Financier J.P. Morgan. Während Edison auf Gleichstrom setzt, bevorzugt sein Konkurrent Westinghouse Wechselstrom. Unterstützung erfährt er vor allem durch europäische Unternehmen. Zwischen den beiden entbrennt bald ein erbitterter Kampf um die nächtliche Beleuchtung, der auf der Weltausstellung in Chicago 1893 zu seinem Höhepunkt kommen sollte.

Edison - Ein Leben voller Licht - Ausführliche Kritik

„Edison – Ein Leben voller Licht“ ist ein Historienfilm von Regisseur Alfonso Gomez-Rejon, der sich dem Kampf zwischen Thomas Edison und George Westinghouse, um die Erfindung des ersten marktfähigen Stromsystems, widmet. „Edison – Ein Leben voller Licht“ ist der dritte Film des Regisseurs, der durch seinen Film „Ich und Earl und das Mädchen“ größere Bekanntheit erlangte.

Eigentlich sollte sein neuer Film bereits 2017 in die Kinos kommen und feierte auch bereits 2017 auf dem Toronto international Film Festival seine Premiere. Der Skandal rund um Filmmogul Harvey Weinstein, der ebenfalls am Film beteiligt war, verzögert jedoch die Veröffentlichung von „Edison – Ein Leben voller Licht“. Die lange Wartezeit bis zum endgültigen Release des Films nutzte Regisseur Gomez-Rejon jedoch sinnvoll und kürzte den Film noch einmal um zehn Minuten. Hilfe bekam er dabei von keinem Geringeren als Martin Scorsese.

Die beiden Konkurrenten Edison und Westinghouse werden von Benedict Cumberbatch und Michael Shannon verkörpert und auch ansonsten weist der Film mit Tom Holland und Nicholas Hoult einen bekannten Cast auf. Ab dem 07. Mai 2020 wird „Edison – Ein Leben voller Licht“ nun auch endlich in Deutschland das Licht der Leinwand erblicken.

 

Wertung Questions?

FilmRanking: 69784 >99

Filmwertung

Redaktion
-
User
3.7
Deine Wertung

Action

Red.
-
User
4
Deine Wertung

Humor

Red.
-
User
5
Deine Wertung

Gefühl

Red.
-
User
5
Deine Wertung

Spannung

Red.
-
User
4.5
Deine Wertung

Anspruch

Red.
-
User
4.3
Deine Wertung

Info

Plakat des Films: Edison - Ein Leben voller Licht

Kinostart: 07.05.2020

USA 2017

Genre: Drama

Originaltitel: The Current War

Regie: Alfonso Gomez-Rejon

Drehbuch: Michael Mitnick

Produktion: Basil Iwanyk, Harvey Weinstein, Timur Bekmambetow