Romantische Komödie mit den beiden Hollywood-Stars Tom Hanks und Meg Ryan in den Hauptrollen.

Kinostart: 11.02.1999

Die Handlung von E-Mail für Dich

Der New Yorker Unternehmer Joe Fox, dessen Vater eine Buchladenkette gehört, und die Buchhändlerin Kathleen Kelly lernen sich im Internet kennen und werden E-mail-Freunde. Wer sie im wirklichen Leben sind, wissen sie allerdings nicht. So kommt es eines Tages, dass Joe die Eröffnung einer neuen Buchhandlung in der Nähe von Kathleens Laden plant. Nach der Eröffnung kommt es zu einem Streit zwischen Joe und Kathleen, die sich dort auf einem Empfang begegnen, ohne zu wissen, dass sie sich bereits kennen. Kathleen schildert daraufhin ihrem Freund ihre Sorgen und sie vereinbaren ein erstes Treffen. Als Joe jedoch erkennt, dass sich hinter seiner Internet-Bekanntschaft Kathleen verbirgt, verschwindet er.

Nachdem Kathleen doch ihren Laden schließen muss, wird sie von Joe getröstet und die beiden bauen eine innigere Beziehung auf. Nachdem sie ein weiteres Treffen mit ihrem Internet-Freund vereinbart, gibt sich Joe endlich als dieser zuerkennen, ganz zur Freude von Kathleen.

E-Mail für Dich - Ausführliche Kritik

„E-mail für dich“ ist eine wunderbare romantische Komödie, die mal wieder zeigt, welch seltsame Zufälle es manchmal im Leben gibt, die doch die seltsamsten Menschen zusammenführen. So verlieben sich auch die Buchhändlerin Kathleen und der Unternehmer Joe, der für die Schließung dieser verantwortlich war, ineinander. Gespielt werden diese beiden meisterlich von den beiden Hollywood-Stars Tom Hanks und Meg Ryan.

Bei dem Film der „Schlaflos in Seattle“-Regisseurin Nora Ephron handelt es sich um eine Neuverfilmung des 40er Jahre Films von Ernst LubitschRendezvous nach Ladenschluß“. Die Handlung verlegte die Regisseurin dabei in die aktuelle Zeit des Erscheinens des Films, denn ursprünglich kommunizierten die Liebenden auch über Briefe und nicht über E-Mails.

Für Viele gehört „E-mail für dich“, trotz einiger schlechter Kritiken, zu den klassischen Liebeskomödien, die man einfach gesehen haben muss, ähnlich wie „Schlaflos in Seattle“ bei dem übrigens ebenfalls Tom Hanks, Meg Ryan und Regisseurin Nora Ephron beteiligt waren. Die doch sehr offensichtlichen Produktplatzierungen und die zu geringe Kritik an großen Unternehmen, die kleine unabhängige Geschäfte verdrängen, muss man sich da wohl wegdenken. Ansonsten ist „E-mail für dich“ ein leichter Unterhaltungsfilm mit großartiger schauspielerischer Besetzung.

Wertung Questions?

FilmRanking: 808 +60

Filmwertung

Redaktion
-
User
4.1
Deine Wertung

Action

Red.
-
User
2
Deine Wertung

Humor

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Gefühl

Red.
-
User
5
Deine Wertung

Spannung

Red.
-
User
5
Deine Wertung

Anspruch

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Info

Plakat des Films: E-Mail für Dich

Kinostart: 11.02.1999

Genre: Komödie