Kinostart: nicht bekannt

Handlung

Die junge Frankie, Angestellte im Cafe ihres Onkels zu San Francisco, träumt seit der Pubertät vom perfekten Traummann, doch ist ihr das Ideal leider noch nie in Natura begegnet. Als ihr der ambitionierte, aber einstweilen noch erfolglose Schriftsteller David über den Weg läuft, verliebt sie sich über beide Ohren, doch hat David bereits eine Lebensgefährtin. Kein Problem für Frankie und ihre einfallsreiche beste Freundin, die angehende Schauspielerin Allison.

Kritik

Leben und Liebe kalifornischer Mitt-Zwanziger, die sich um ihren Lebensunterhalt wenig sorgen müssen, im Mittelpunkt einer heiter-romantischen Independent-Beziehungskomödie der Regiedebütantin Tiffani DeBartolo. Handwerklich sauber, aber ohne sonderliche inhaltliche Brisanz wird der Film diejenigen, die aufgrund von Co-Star Jennifer Aniston ("Friends") etwas Sitcom-ähnliches erwarten, durchaus zufriedenstellen. Keine weiterreichende Chartsperspektive.

Wertung Questions?

FilmRanking: 26585 -3018

Filmwertung

Redaktion
-
User
-
Deine Wertung

Action

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Humor

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Gefühl

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Spannung

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Anspruch

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Info

Plakat des Films: Dream for an Insomniac

Kinostart: nicht bekannt

USA 1996

Genre: Komödie

Originaltitel: Dream for an Insomniac

Regie: Tiffanie DeBartolo

Produktion: Rita Rokisky

Kamera: Guillermo Navarro

Schnitt: Tom Fries

Newsletter

Hol' dir jetzt den KINO&CO Newsletter!
Der schnelle Überblick über unsere Blockbuster und Top-Gewinnaktionen der Woche.