Großartiger Animationsfilm über ein außergewöhnliches Wikingerdorf und seine exotischen Haustiere.

Kinostart: 25.03.2010

Die Handlung von Drachenzähmen leicht gemacht

Hicks ist der Sohn des großen Häuptlings eines Wikingerdorfes, in dem es vor kräftigen Männern nur so wimmelt. Nur Hicks will nicht so ganz in das Bild des starken Wikingers passen, ist er doch eher schwächlich gebaut. Dafür setzt er jedoch auf seinen Kopf und seine cleveren Erfindungen, mit denen er sein großes Ziel, einmal einen Drachen zu töten, erreichen will. Denn ihr Dorf Berk wird regelmäßig von Horden von Drachen angegriffen, die es auf ihre Vorräte und ihre Schafe abgesehen haben, aber auch vor diversen Gliedmaßen der Wikinger kein Halt machen.

Als das Dorf mal wieder angegriffen wird, gelingt es Hicks einen Drachen zu verletzten und er folgt seiner Spur in den Wald. Dort trifft er auf den verwundeten Nachtschatten, der sich ihm als ganz anders erweist, als er geglaubt hatte und damit sämtliche Erkenntnisse der Wikinger über Drachen widerlegt. Hicks gelingt es sich mit dem Drachen, den er Ohnezahn nennt, anzufreunden und mithilfe seiner Erfindungen Ohnezahn wieder zum Fliegen zu bringen.

Da Hicks nun versteht, wie man mit Drachen umzugehen hat, wird er bald der Beste im täglichen Drachentraining. Sein Ziel einen Drachen töten zu wollen, hat er längst verworfen. Vielmehr möchte er den Dorfbewohnern nun zeigen, dass man keine Drachen töten muss, sondern auch freundlich mit ihnen umgehen kann. Doch mit dieser Einstellung trifft er in seinem Dorf auf großen Widerstand. Eine alles entscheidende Schlacht zwischen Menschen und Drachen wird am Ende klären, wie die Wikinger zukünftig mit ihnen umgehen werden und ob sie Hicks vertrauen.

Drachenzähmen leicht gemacht - Ausführliche Kritik

„Drachenzähmen leicht gemacht“ ist ein wunderbarer Animationsfilm aus den Dreamworks Studios, der die Geschichte eines jungen Wikingers erzählt, der zwar nicht so kräftig ist, wie der Rest des Dorfes, dafür aber auf einem Drachen reiten kann. Die Geschichte des Films basiert in etwas abgeänderter Form auf dem gleichnamigen Kinderbuch der Autorin Cressida Cowell, das 2003 erschienen ist. Mit seiner verrückten Geschichte und den liebenswürdigen, wie skurrilen Charakteren überzeugte „Drachenzähmen leicht gemacht“ auch das Kinopublikum und so wurde der Film schnell ein riesiger Erfolg. So folgten darauf nicht nur zwei weitere Kinofilme, sondern sogar einen Serien-Adaption.

Mehr noch als nur eine neue innovative Geschichte erzählt der Film von den wichtigen Dingen im Leben, wie Freundschaft, Vertrauen, Toleranz und das sich selbst Finden.

Wertung Questions?

FilmRanking: 819 +75

Filmwertung

Redaktion
-
User
4
Deine Wertung

Action

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Humor

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Gefühl

Red.
-
User
1
Deine Wertung

Spannung

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Anspruch

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Info

Kinostart: 25.03.2010

Genre: Animation