Bissige weltberühmte Satire des Kultregisseurs Stanley Kubrick auf die Absurditäten der Hochrüstung und des Kalten Krieges.

Kinostart: 03.08.2006

George C. Scott

George C. Scott
als General "Buck" Turgidson

Sterling Hayden

Sterling Hayden
als General Jack D. Ripper

Keenan Wynn
als "Bat" Guano

Slim Pickens
als Major T.J. "King" Kong

Peter Bull
als Alexi de Sadesky

Tracy Reed
als Miss Scot

James Earl Jones
als Lothar Zogg

Jack Creley
als Mr. Staines

Handlung

Auf dem Höhepunkt des Kalten Krieges schnappt auf einem amerikanischen Atomwaffenstützpunkt der amtierende Kommandant, US-General Jack D. Ripper, vollkommen über und entsendet auf eigene Faust eine Bomberstaffel, die dem Erzfeind Russland endgültig den Garaus machen soll. Präsident und Pentagon lassen nichts unversucht, der bevorstehenden Katastrophe Einhalt zu gebieten, können aber letztlich den Overkill nicht mehr vermeiden.

Jack D. Ripper, ein US-General mit stark gestörter Geisteskraft, setzt in seinem militärischen Wahn die Kriegsmaschinerie gegen die Sowjetunion in Gang. Präsident und Pentagon bemühen sich nach Kräften, können aber letztlich den Overkill nicht mehr vermeiden. - Bissige weltberühmte Satire des Kultregisseurs Stanley Kubrick auf die Absurditäten der Hochrüstung und des kalten Krieges.

Kritik

Messerscharfe Satire des amerikanischen Regiegenies Stanley Kubrick, der in einem pechschwarzen Pointenreigen eine verblüffende Realitätsnähe schuf, die bis heute nichts an Aktualität eingebüßt hat. Sprüche wie die des durchgedrehten Generals Ripper konnte man 1964 tatsächlich nicht nur aus dem Munde offensichtlicher Verrückter vernehmen, nachdem die Welt erst kurz zuvor in der Kubakrise dem Atomkrieg entkommen konnte. "Dr. Seltsam" ist vermutlich der bissigste Kommentar auf die Absurditäten des kalten Krieges, den die Filmgeschichte je hervorbrachte.

Wertung Questions?

FilmRanking: 4368 -1193

Filmwertung

Redaktion
-
User
-
Deine Wertung

Action

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Humor

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Gefühl

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Spannung

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Anspruch

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Info

Plakat des Films: Dr. Seltsam oder Wie ich lernte, die Bombe zu lieben
  • FSK ab 16 freigegeben

FSK: ab 16

Kinostart: 03.08.2006

Großbritannien 1964

Länge: 1 h 42 min

Genre: Komödie

Originaltitel: Dr. Strangelove or How I Learned to Stop Worrying and Love the Bomb

Regie: Stanley Kubrick

Drehbuch: Stanley Kubrick, Terry Southern, Peter George

Musik: Laurie Johnson

Produktion: Stanley Kubrick

Kamera: Gilbert Taylor, Kelvin Pike

Schnitt: Anthony Harvey

Ausstattung: Ken Adam

Ticker

Kino&Co Newsletter

Hol' dir jetzt den KINO&CO Newsletter!
Der schnelle Überblick über unsere Blockbuster und Top-Gewinnaktionen der Woche.