Kinostart: nicht bekannt

Maria Bello

Maria Bello
als Nancy

Jason Patric

Jason Patric
als Louis

Rufus Sewell

Rufus Sewell
als Albert

Die Handlung von Downloading Nancy

Borderlinerin Nancy wurde schon als Kind missbraucht, erstickt in einer gefühlsarmen Ehe mit dem emotionalen Eiszapfen Albert und ritzt sich Arme und Beine auf, um durch den Schmerz wenigstens etwas zu fühlen. Eines Tages bricht die Lebensmüde ohne Abschied auf nach Baltimore, um sich dort von dem perversen Louis ermorden zu lassen, während ihr Mann daheim nicht wahrhaben will, dass er verlassen wurde. Ausgerechnet Louis verliebt sich in Nancy, für die Liebe jedoch Schmerz bedeutet.

Borderlinerin Nacy wählt den Schmerz, um wenigstens etwas zu fühlen. Lebensmüde verlässt sie ihren gefühlskalten Ehemann, um sich von einer Internetbekanntschaft ermorden zu lassen. Stark gespieltes Indie-Psychogramm mit Mario Bello.

Kritik zu Downloading Nancy

Love Hurts: Anspruchsvolles, introspektives US-Indiekino, das mit einer furiosen Leistung von Mario Bello ("A History of Violence") als seelisches Wrack ein verstörendes, unterkühltes Psychogramm um Sadomasochismus und Selbstdestruktion abhandelt. Das in Sundance und auf dem Fantasy Filmfest gezeigte Drama ist überaus stilstreng, ebenso zäh und "Rohtenburg" nicht unähnlich. Statt Bluteffekte sind intensive Darbietungen auch von Rufus Sewell ("Dark City") und Jason Patrick ("Im Tal von Elah") zu bewundern.

Wertung Questions?

FilmRanking: 29343 -9774

Filmwertung

Redaktion
-
User
-
Deine Wertung

Action

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Humor

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Gefühl

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Spannung

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Anspruch

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Info

Plakat des Films: Downloading Nancy

Kinostart: nicht bekannt

USA 2008

Genre: Thriller

Originaltitel: Downloading Nancy

Regie: Johan Renck

Drehbuch: Pamela Cuming, Lee Ross

Musik: Krister Linder

Produktion: Jason Essex, Igor Kovacevich, David D. Moore, Cole Payne

Kamera: Christopher Doyle

Schnitt: Johan Söderberg

Ausstattung: Lauri Faggioni