Kinostart: nicht bekannt

Handlung

Jahrelang hat der fliegende Drogenkurier Barry Seal beste Geschäfte gemacht. Die Gefängnisse konnten ihn nicht lange halten. Doch Barry wird observiert und 1983 schlägt die DEA zu. Seal bietet den Beamten einen Deal an. Er will Namen und Treffpunkte der Drogenbosse nennen, wenn er dafür in Freiheit bleiben darf. Mit Mut und Engagement fliegt er fortan Einsätze in Südamerika - im Auftrag der DEA. Barry liefert Beweise, Fotos der Hintermänner. Der geläuterte Ganove wird jedoch schließlich von seinen Vorgesetzten verraten: sie schicken ihm die Steuerfahndung auf den Hals und gewähren ihm keinen Personenschutz. Barry Seal fällt einem Racheanschlag des Medellin-Kartells zum Opfer.

Dennis Hopper ("Blue Velvet") spielt in diesem Thriller den Undercover-Agenten Barry Seal, der der kolumbianischen Drogenmafia schwere Schläge versetzt. Doch dann wird er von der CIA fallengelassen.

Kritik

Die authentische Geschichte des Drogenkuriers Barry Seal ist trotz mancher dialoglastiger Szenen ein recht packendes US-TV-Dokudrama mit spektakulären Einlagen. Kultstar Dennis Hopper ("Easy Rider", "Colors - Farben der Gewalt") bietet hier das eindrucksvolle Porträt eines Mannes, der schließlich zum Opfer jener Bürokratie wird, die ihre Zuträger ohne Zögern fallen läßt, wenn es opportun erscheint. Als Co-Stars sind Robert Carradine ("Long Riders", "No. One with a Bullet") und Richard Jenkins ("Nikita", "Sea of Love") verpflichtet. Regisseur Roger Young ("Agent ohne Namen", "Good Bye America") inszenierte die Videopremiere mit professionellem Geschick, mangelnde Action wird nicht zuletzt durch die Leistung Hoppers wettgemacht.

Wertung Questions?

FilmRanking: 41836 -11105

Filmwertung

Redaktion
-
User
-
Deine Wertung

Action

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Humor

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Gefühl

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Spannung

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Anspruch

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Info

Plakat des Films: Doublecrossed

Kinostart: nicht bekannt

USA 1991

Genre: Thriller

Originaltitel: Doublecrossed

Regie: Roger Young

Musik: Richard Bellis

Produktion: Albert J. Salzer

Kamera: Donald M. Morgan

Newsletter

Hol' dir jetzt den KINO&CO Newsletter!
Der schnelle Überblick über unsere Blockbuster und Top-Gewinnaktionen der Woche.