Der Abschluss der ersten Star Wars-Trilogie aus dem Jahr 1983. Hier kommt es zum großen Finale zwischen Luke Skywalker und Darth Vader.

Kinostart: nicht bekannt

Die Handlung von Die Rückkehr der Jedi-Ritter

Prinzessin Leia wurde beim Versuch, den in Karbonit eingefrorenen Han Solo zu befreien, vom Weltraumgangster Jabba the Hutt gefangengenommen und zu seiner persönlichen Sklavin gemacht. Luke Skywalker gelingt es dann letztlich Leia und seinen Freund Han aus den Fängen von Jabba und seiner Verbrecherbande zu befreien.

Um letztlich seine Ausbildung zu einem Jedi-Ritter abzuschließen, muss Luke sich dem dunklen Lord Darth Vader stellen. Zur gleichen Zeit läßt der Imperator einen zweiten, noch größeren Todesstern bauen, mit dem er die Rebellen endgültig vernichten will.

Doch es bleibt nicht viel Zeit! Han, Luke, Leia und ein kleiner Trupp von Rebellen begeben sich auf den Waldmond Endor, um den Generator, der für das Schutzschild des Todessterns zuständig ist, zu zerstören. Dabei erhalten sie Hilfe von den einheimischen Ewoks. Doch der entscheidene Kampf steht allen noch bevor.

Die Rückkehr der Jedi-Ritter - Ausführliche Kritik

Ein spektakuläres Finale der ersten Trilogie, in dem es zum dramatischen Höhepunkt des Kampfes Gut gegen Böse kommt. „Star Wars: Episode VI – Die Rückkehr der Jedi-Ritter“ spielt gleich an mehreren Orten. Es beginnt auf Tatooine in der Wüstenfestung von Jabba the Hutt und wechselt dann ins Dagobah-System, wo Luke auf seinen Lehrmeister Yoda trifft. Neu ist der Mond Endor mit seinen putzigen Ewoks. Das Highlight und der ultimative Höhepunkt der Trilogie um Episode IV bis VI ist das Duell zwischen Luke Skywalker und Darth Vader. Technisch lieferte „Star Wars: Episode VI – Die Rückkehr der Jedi-Ritter“ alles ab, was damals in den frühen 80ern möglich war.

Das Einspielergebnis dieses Films lag sogar noch über dem seines Vorgängers „Star Wars: Episode V – Das Imperium schlägt zurück“. Für die Star Wars-Fans sind die Episoden IV bis VI immer noch das Maß aller Dinge und Darth Vader gehört zu den größten und bekanntesten Bösewichten der Filmgeschichte. Darüber hinaus ist diese Trilogie das elementares Bindeglied zwischen den ersten drei Episoden, in denen Anakin Skywalker zu Darth Vader wird und den finalen Episoden VII bis IX.

Wertung Questions?

FilmRanking: 260 -27

Filmwertung

Redaktion
-
User
3.7
Deine Wertung

Action

Red.
-
User
3
Deine Wertung

Humor

Red.
-
User
3
Deine Wertung

Gefühl

Red.
-
User
4
Deine Wertung

Spannung

Red.
-
User
4.5
Deine Wertung

Anspruch

Red.
-
User
2
Deine Wertung

Info

Plakat des Films: Die Rückkehr der Jedi-Ritter

Kinostart: nicht bekannt

Genre: Action