Kinostart: 11.12.1986

Handlung

Kaum hat die kleine Sarah ihrem quengelndem, kleinen Bruder gewünscht, daß die Kobolde ihn holen sollen, da ist es schon passiert. Nur 13 Stunden bleiben ihr, um ihn aus den Klauen des Koboldkönigs zu befreien. Der Weg zu dessen Schloß "auf der anderen Seite der Träume" führt durch ein unheimliches Labyrinth voller Gefahren, Wunder und seltsamer Wesen.

Der kleinen Sarah bleiben 13 Stunden Zeit, um ihren Bruder aus den Klauen des Koboldkönigs zu befreien. Der Weg zu dessen Schloss "auf der anderen Seite der Träume" führt durch ein Labyrinth voller Gefahren, Wunder und seltsamer Wesen. Visuell beieindruckendes Märchen von "Mr. Muppet" Jim Henson, für das David Bowie nicht nur den Kobold-König gibt, sondern auch Musik und Songs beisteuert.

Kritik

"Muppets"-Erfinder und Regisseur Jim Henson hat mit überbordender Phantasie eine staunenerregende Welt geschaffen. George Lucas hat produziert und Rockstar David Bowie, der den Koboldkönig spielt, Musik und Songs beigesteuert.

Wertung Questions?

FilmRanking: 3226 >99

Filmwertung

Redaktion
-
User
-
Deine Wertung

Action

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Humor

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Gefühl

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Spannung

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Anspruch

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Info

Plakat des Films: Die Reise ins Labyrinth
  • FSK ab 12 freigegeben

FSK: ab 12

Kinostart: 11.12.1986

USA 1986

Länge: 1 h 41 min

Genre: Fantasy

Originaltitel: Labyrinth

Regie: Jim Henson

Drehbuch: Terry Jones

Musik: Trevor Jones, David Bowie

Produktion: Eric Rattray

Kamera: Alex Thomson

Ticker

Kino&Co Newsletter

Hol' dir jetzt den KINO&CO Newsletter!
Der schnelle Überblick über unsere Blockbuster und Top-Gewinnaktionen der Woche.