Nicht zuletzt durch den Song „Mrs. Robinson“, wurde dieser Film zu einem wahren Klassiker.  

Kinostart: 03.08.2017

Die Handlung von Die Reifeprüfung

Benjamin Braddock hat gerade erfolgreich das College abgeschlossen und steht nun kurz vor seinem 21. Geburtstag. Was er mit seinem Leben anfangen soll, weiß er jedoch noch nicht so richtig, weshalb er zunächst in sein Elternhaus zurückkehrt. Dort geben seine Eltern ihm zu Ehren eine Party, bei der sie ihn ihren Freuden vorstellen wollen.

Gegen Ende des Abends bittet ihn die allein zur Party gekommene Frau eines Geschäftspartners von Benjamins Vater, Mrs. Robinson, sie nach Hause zu fahren. Dabei versucht sie den jungen Mann zu verführen, der zwar zunächst ablehnt, sich jedoch später auf eine Affäre mit der verheirateten Frau einlässt.

Während Benjamins Eltern ihn am liebsten mit der Tochter der Robinsons, Elaine, zusammenbringen wollen, ist es Mrs. Robinsons einzige Bedingung, dass er niemals mit ihrer Tochter ausgeht. Doch es kommt, wie es kommen sollte und Benjamin verliebt sich in Elaine.

Mrs. Robinson versucht diese Beziehung jedoch um jeden Preis zu verhindern und greift zu extremen Mitteln, um Benjamin von Elaine fernzuhalten. Doch Benjamin ist wild entschlossen alles aufzuklären und folgt ihr sogar, als Elaine zurück ans College fährt. Ob er Elaines Herz schließlich noch gewinnen kann?

Die Reifeprüfung - Ausführliche Kritik

Zu den wohl bekanntesten Filmen überhaupt gehört auch Mike Nichols’ Film „Die Reifeprüfung“ aus dem Jahr 1967. Die Geschichte eines jungen College-Absolventen, hin und her gerissen zwischen der Beziehung zu einer verheirateten Frau und der Liebe zu ihrer Tochter, basiert auf dem gleichnamigen Roman des amerikanischen Schriftstellers Charles Webb und wurde zu einem echten Welterfolg. Vor allem die Rolle der verheirateten Mrs. Robinson wurde zum ikonischen Merkmal des Films und erhielt mit dem gleichnamigen Song des Gesangs-Duos Simon & Garfunkel die passende musikalische Untermalung. Doch nicht nur das, denn der Song wurde ein absoluter Welthit und ist mittlerweile der wohl bekannteste Song der Band. Dadurch wurde auch der Film „Die Reifeprüfung“ zu einem unvergesslichen Meisterwerk.

So ist der Film vor allem auch für seine Hauptdarsteller zu einem der prägendsten geworden. In der Rolle des jungen College-Absolventen ist hier kein Geringerer als Dustin Hoffman zu sehen, während Anne Bancroft in die Rolle der femme fatale Mrs. Robinson schlüpft.

Bereits nach seiner Veröffentlichung 1967 wurde „Die Reifeprüfung“ zu einem riesigen Erfolg und brachte Regisseur Mike Nichols anschließend sogar den Oscar für die Beste Regie ein.

Wertung Questions?

FilmRanking: 1277 >99

Filmwertung

Redaktion
-
User
4
Deine Wertung

Action

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Humor

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Gefühl

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Spannung

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Anspruch

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Info

  • FSK ab 12 freigegeben

FSK: ab 12

Kinostart: 03.08.2017

Genre: