Ein russischer Thriller über einen Serienmörder, der die Ritualmorde eines anderen Serienkillers kopiert.

Kinostart: 17.11.2019

Die Handlung von Die Neunte

Wir befinden uns im Russland des 19. Jahrhunderts. In der Stadt Sankt Petersburg treibt ein Serienmörder sein Unwesen. Bereits acht junge Damen sind dem Täter zum Opfer gefallen. Bei den Morden handelt es sich um Ritualmorde, weshalb der zuständige Ermittler Colonel Rostov sich die junge und populäre Hellseherin Olivia Reed, die für eine spirituelle Seánce nach Sankt Petersburg gereist ist, zur Hilfe holt.

Den beiden wird sehr bald bewusst, dass der Täter ein Nachahmer eines amerikanischen Serienmörders ist, über den Olivias Vater, Jack Reed, ein Buch veröffentlicht hat.

In dem Buch ist von einem neunten Mord die Rede. Wer wird das nächste Opfer sein? Können Olivia und Colonel Rostov den Täter überführen, bevor es den nächsten Mord gibt?

Die Neunte - Ausführliche Kritik

Mit „Die Neunte“ präsentiert der Regisseur Nikolai Khomeriki, der auch bei den Filmen „Tale in the Darkness“ und „The Icebreaker“ Regie geführt hat, einen sehr düsteren Mix aus Krimi und Thriller. Die Besonderheit an seinem Film ist, dass er auch in die deutschen Kinos ausschließlich auf Russisch zu sehen sein wird.

An der Seite der russischen Darsteller Evgeny Tsyganov, Juri Kolokolnikov und Dmitriy Lisenkov wird die britische Schauspielerin Daisy Head, die vor allem in diversen Serien des britischen Fernsehens mitgewirkt hat, die Rolle der Hellseherin Olivia Reed übernehmen.

Wertung Questions?

FilmRanking: 10 +1

Filmwertung

Redaktion
-
User
5
Deine Wertung

Action

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Humor

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Gefühl

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Spannung

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Anspruch

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Info

  • FSK ab 16 freigegeben

FSK: ab 16

Kinostart: 17.11.2019

Russland 2019

Länge: 1 h 40 min

Genre: Drama

Originaltitel: Devyataya

Website: https://www.kinostar.com/filmverleih/die-neunte