Kinostart: 12.05.1994

Leslie Nielsen

Leslie Nielsen
als Lt. Frank Drebin

Priscilla Presley
als Jane Drebin

George Kennedy
als Capt. Ed Hocken

O. J. Simpson
als Nordberg

Fred Ward
als Rocco Dillon

Kathleen Freeman
als Muriel Dillon

Anna Nicole Smith
als Tanya Peters

Ellen Greene
als Louise

Handlung

Lt. Frank Drebin kann es nicht überwinden, in den Ruhestand versetzt worden zu sein. Seine permanente Frustration gefährdet sogar seine Ehe. Als Drebin als Undercover-Agent in einen Knast eingeschmuggelt, um einen Bombenterroristen zu entlarven, ist er wieder ganz in seinem Element.

Lt. Frank Drebin kann sich nicht mit seiner Pensionierung abfinden. Zum Leidwesen seiner Frau Jane kehrt er in den Polizeidienst zurück und wird als Undercover-Agent auf einen Terroristen, der von der Gefängniszelle aus Bombenattentate steuert, angesetzt. Und während die holde Gattin selbst ungewöhnliche Abenteuer erlebt, läßt sich Frank in den Knast einschleusen, um sich das Vertrauen des Bösewichts zu erschleichen.

Zum Leidwesen seiner Frau Jane wird der pensionierte Drebin als Undercover-Agent auf einen Terroristen angesetzt, der seine Bombenattentate aus der Gefängniszelle steuert. Ein Gag jagt den anderen, berühmte Filme großer Meister werden durch den Kakao gezogen und bei der grandiosen Oscar-Zeremonie kriegt so ziemlich jeder Hollywood-Star sein Fett weg.

Kritik

Leslie Nielsen ist auch bei seinem dritten Einsatz als hirnamputierter Chaoscop Frank Drebin wieder ganz in seinem Element. Wie bei der Erfolgsserie gewohnt, jagt auch hier wieder ein Gag den anderen. Fred Ward und Supermodel Anna Nicole Smith sorgen für frisches Blut in dieser beseelten Anarchokomödie.

Wertung Questions?

FilmRanking: 43760 >99

Filmwertung

Redaktion
-
User
-
Deine Wertung

Action

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Humor

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Gefühl

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Spannung

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Anspruch

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Info

Plakat des Films: Die nackte Kanone 33 1/3
  • FSK ab 12 freigegeben

FSK: ab 12

Kinostart: 12.05.1994

USA 1994

Länge: 1 h 23 min

Genre: Komödie

Originaltitel: The Naked Gun 33 1/3: The Final Insult

Regie: Peter Segal

Drehbuch: David Zucker, Pat Proft, Robert LoCash

Musik: Ira Newborn

Produktion: David Zucker, Robert K. Weiss

Kamera: Robert M. Stevens

Ticker

Kino&Co Newsletter

Hol' dir jetzt den KINO&CO Newsletter!
Der schnelle Überblick über unsere Blockbuster und Top-Gewinnaktionen der Woche.