Französische Kostümkomödie, in der der spätere Erfolgsautor Molière Erfahrungen für seine Stücke sammelt.

Kinostart: nicht bekannt

Romain Duris

Romain Duris
als Moli

Fabrice Luchini
als M. Jourdain

Laura Morante

Laura Morante
als Elmire Jourdain

Edouard Baer
als Dorante

Ludivine Sagnier
als C

Fanny Valette
als Henriette Jourdain

Anne Suarez
als Catherine de Brie

Annelise Hesme
als Marquise du Parc

Mélanie Dos Santos
als Louison, 8 Jahre

Nicolas Vaude
als Monsieur

Gonzague Montuel
als Val

Philippe du Janerand
als Bonnefoy

Gilian Petrovski
als Thomas

François Civil
als Louis B

Sophie-Charlotte Husson
als Madeleine B

Jean-Michel Lahmi
als Pinel

Marie Gili-Pierre
als Genevi

Arié Elmaleh
als Tanzlehrer

François Toumarkine
als Gerichtsvollzieher Missonnier

Antoine Blanquefort
als Marquis

Isabelle Caubère
als Toinette

Jean-Claude Jay
als Charles Dufresne

Pierre Laplace
als Cyrano

Eric Berger
als Zeichenlehrer

Wilfred Benaïche
als Jean Poquelin

Francis Litsenborgh
als Dorantes Notar

Caroline Gillain
als Louison Jourdain, 21 Jahre

Die Handlung von Die Liebesabenteuer des Herrn Molière

Frankreich, 1645: Der ambitionierte Schauspieler Jean-Baptiste Poquelin landet im Gefängnis, weil er seine Schulden nicht bezahlen kann. Für seine Entlassung sorgt der reiche Jourdain, der allerdings eine Bedingung stellt: Poquelin soll ihm bei der Ausarbeitung und Darbietung eines Theaterstückes helfen, mit der Jourdain die junge Witwe Célimène erobern will. Da Jourdain jedoch ein verheirateter Familienvater ist, muss das Ganze heimlich geschehen und Poquelin wird als Priester Tartuffe auf Jourdains Landgut eingeführt. Dort findet er schon bald Gefallen an Jourdains Gattin Elmire.

Kritik zu Die Liebesabenteuer des Herrn Molière

Nachdem sich der Einfall, in einer Mischung aus Fakten und Fiktion einen späteren Erfolgsautor am eigenen Leibe Erfahrungen für seine Stücke sammeln zu lassen im Fall von "Shakespeare in Love" als überaus erfolgreich erwiesen hatte, war es wohl nur eine Frage der Zeit, bis man in Frankreich gleichziehen würde: Romain Duris ("Der wilde Schlag meines Herzens") verkörpert Jean-Baptiste Poquelin (der sich später Molière nannte) in einer überzeichneten, mitunter albernen Geschichte, die zu großen Teilen auf Molières Stücken "Tartuffe" und "Der Bürger als Edelmann" beruht.

Wertung Questions?

Filmwertung

Redaktion
-
User
-
Deine Wertung

Action

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Humor

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Gefühl

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Spannung

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Anspruch

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Info

Plakat des Films: Die Liebesabenteuer des Herrn Molière

Kinostart: nicht bekannt

Frankreich 2007

Genre: Komödie

Originaltitel: Molière

Regie: Laurent Tirard

Drehbuch: Grégoire Vigneron, Laurent Tirard

Musik: Frédéric Talgorn

Produktion: Olivier Delbosc, Marc Missonnier

Kostüme: Pierre-Jean Larroque

Kamera: Gilles Henry

Schnitt: Valérie Deseine

Ausstattung: Françoise Dupertuis