Abschluss von Florian Eichingers Trilogie über die Folgen familiärer Gewalt.

Kinostart: 01.12.2016

Handlung

Ausgerechnet bei einer Familienfeier zu Ehren seines Vaters wird der 40-jährige Markus, eigentlich glücklich mit Monika verheiratet, mit der er einen vierjährigen Sohn hat, von Erinnerungen an seine eigene Kindheit eingeholt. Seine Mutter Renate hatte ihn sexuell missbraucht. Als er sie damit konfrontiert, gibt sie ihre Taten unumwunden zu. Ruhe kehrt damit nicht ein. Markus kann seiner Mutter nicht verzeihen, seine Traumata ziehen immer weitere Kreise, seine Ehe droht zu zerbrechen. Er geht in die Offensive.

Ein 40-jähriger erinnert sich daran, als kleiner Junge von seiner Mutter missbraucht worden zu sein. Heftiges Familiendrama von Florian Eichinger über sexuellen Missbrauch, das immer wieder an "Das Fest" erinnert.

Kritik

Beim Filmfest München wurde das heftige Drama von Florian Eichinger ("Nordstrand") gleich mit mehreren Preisen ausgezeichnet. Die eindringliche, ganz still und mit viel Umsicht erzählte Geschichte ist der bisherige Höhepunkt im Schaffen des jungen Regisseurs, dessen Werke sich immer wieder mit häuslicher Gewalt und ihre Auswirkungen befasst. Zu Hochform in diesem entfernt mit "Das Fest" verwandten Films läuft Hauptdarsteller Andreas Döhler auf, der seinen Part mit beinahe journalistischer Präzision meistert.

Wertung Questions?

FilmRanking: 1167 +59

Filmwertung

Redaktion
-
User
-
Deine Wertung

Action

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Humor

Red.
-
User
2
Deine Wertung

Gefühl

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Spannung

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Anspruch

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Info

  • FSK ab 12 freigegeben

FSK: ab 12

Kinostart: 01.12.2016

Deutschland 2016

Länge: 1 h 46 min

Genre: Drama

Originaltitel: Die Hände meiner Mutter

Regie: Florian Eichinger

Drehbuch: Florian Eichinger

Musik: André Feldhaus

Produktion: Florian Eichinger, Mike Beilfuß, Cord Lappe, Matthias Greving

Kamera: Timo Schwarz

Schnitt: Jan Gerold

Ausstattung: Tamo Kunz

Website: http://www.diehaendemeinermutter.de

Newsletter

Hol' dir jetzt den KINO&CO Newsletter!
Der schnelle Überblick über unsere Blockbuster und Top-Gewinnaktionen der Woche.