Drama über eine Frau, die nach zehn Jahren durch einen Unfall ihren Partner verliert und anschließend feststellen muss, dass dieser ein Doppelleben führte.

Kinostart: 30.07.2015

Zinsy de Boer
als Pien

Martijn Lakemeier
als Anhalter

Tristan Göbel
als Finn

Ilyes Moutaoukkil
als Midas

Tom Jansen
als Ninas Vater

Rick Nicolet
als Ninas Mutter

Die Handlung von Die getäuschte Frau

Nach 10 gemeinsamen Jahren verliert Nina ihren Partner bei einem Verkehrsunfall. Zu dem Schock und dem Schmerz über diesen Verlust gesellen sich bald große Verstörtheit und Wut, denn Nina muss erfahren, dass Boris während all der Zeit scheinbar ein Doppelleben geführt hat. So war er offensichtlich nicht nur verheiratet, sondern darüber hinaus auch Vater von Kindern. Erst die Bekanntschaft mit einem anderen Mann, den sie auf ihrer ziellosen Reise durch Europa trifft, lassen Nina den Verrat langsam verkraften. (v.f.)

Wertung Questions?

FilmRanking: 6022 +0

Filmwertung

Redaktion
-
User
-
Deine Wertung

Action

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Humor

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Gefühl

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Spannung

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Anspruch

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Info

  • FSK ab 12 freigegeben

FSK: ab 12

Kinostart: 30.07.2015

Niederlande/Deutschland/Belgien 2015

Länge: 1 h 28 min

Genre: Drama

Originaltitel: Zurich

Regie: Sacha Polak

Drehbuch: Helena Meulen

Musik: Rutger Reinders

Produktion: Benny Drechsel, Benny Drechsel, Marleen Slot

Kostüme: Sara Hakkenberg

Kamera: Frank van den Eeden

Schnitt: Axel Skovdal Roelofs

Ausstattung: Jorien Sont