Agententhriller mit Julie Andrews und Omar Sharif.

Kinostart: nicht bekannt

Handlung

Im Karibikurlaub verliebt sich die junge Engländerin Judith in den russischen Militärattaché Feodor Sverdlov. Da Judith für ein britisches Ministerium arbeitet, befürchtet der Geheimdienst, dass sie für Spionagezwecke genutzt werden soll. In der Tat gesteht Feodor Judith bald, er habe genau diese Absicht seinem Vorgesetzten mitgeteilt - aber nur, damit er auch weiterhin Gelegenheit habe, sie zu sehen. Da der britische Geheimdienst die Gelegenheit zur Gegenspionage sieht, wird Judith mitgeteilt, dass sie den Kontakt mit Feodor aufrechterhalten soll.

Kritik

Agententhriller des vor allem mit Komödien erfolgreichen Blake Edwards, entstanden gegen Ende seines Karrieretiefs, in das er in den späten Sechzigern geraten war. Vor dem Hintergrund des Kalten Krieges spielen Julie Andrews und Omar Sharif das Liebespaar, das von beiden Seiten unter Druck gesetzt wird, bevor es schließlich zum Happy End kommt. Im Folgejahr besann sich Edwards auf alte Tugenden und konnte mit "Der Rosarote Panther kehrt zurück" seine eigene Rückkehr in die Erfolgsspur feiern.

Wertung Questions?

FilmRanking: 24521 -16247

Filmwertung

Redaktion
-
User
-
Deine Wertung

Action

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Humor

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Gefühl

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Spannung

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Anspruch

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Info

Plakat des Films: Die Frucht des Tropenbaums
  • FSK ab 12 freigegeben

FSK: ab 12

Kinostart: nicht bekannt

Großbritannien 1974

Länge: 2 h 3 min

Genre: Thriller

Originaltitel: The Tamarind Seed

Regie: Blake Edwards

Drehbuch: Blake Edwards

Musik: John Barry

Produktion: Ken Wales

Kamera: Frederick Young