Robert Carlyle muss sich der Flut entgegenstemmen, die über London hereinbricht.

Kinostart: nicht bekannt

Szenenbild aus Die Flut - Wenn das Meer die Städte verschlingt mit Robert Carlyle

Robert Carlyle
als Rob

David Suchet
als Deputy Prime Minister Campbell

Szenenbild aus Die Flut - Wenn das Meer die Städte verschlingt mit Jessalyn Gilsig

Jessalyn Gilsig
als Sam Morrison

Tom Courtenay
als Leonard Morrison

Joanne Whalley
als Patricia Nash

Nigel Planer
als Keith Hoskins

Martin Ball
als Wyatt

Ralph Brown
als Neil

Tom Hardy
als Zak

Gottfried John
als Arthur Mages

Peter Wight
als Johnson

Pip Torrens
als Verbindungsoffizier

Poppy Miller
als Nikki Fuller

Angus Barnett
als Bill

John Benfield
als Frank

Rob Dixon
als Commander Bryant

Cecilia Dazzi
als Anna

Susan Wooldridge

David Hayman

Chrissie Cotterill
als Christine

Nathalie Boltt
als Kate

Moira Lister
als Gran

Giorgio Lupano
als Toni

Jeremy Crutchley
als Bullman

Handlung

Durch einen Sturm in der Nordsee wird die schottische Kleinstadt Wick von einer fast 20 Meter hohen Welle überschwemmt. Trotz gegenteiliger Vorhersagen nimmt der Sturm plötzlich Kurs auf London. Der aufgrund seiner kritischen Äußerungen in Ungnade gefallene Meteorologe Leonard Morrison warnt vergeblich davor, dass die bestehenden Schutzmaßnahmen den Wassermassen nicht standhalten werden. Als die Flut über die britische Hauptstadt hereinbricht, befinden sich sein Sohn Rob, ein Meeresingenieur, und dessen Ex-Frau Sam am Brennpunkt des Geschehens.

Kritik

Unter britischer Federführung entstandener Katastrophenfilm, der London zumindest zum Teil in Wassermaßen untergehen lässt. In seiner Vorhersehbarkeit zeigt sich "Die Flut" den aufwändigen Event-Movies verpflichtet, die nach Roland Emmerichs "The Day After Tomorrow" um die Gunst des Fernsehpublikums buhlen: die Behörden unterschätzen die Gefahr, ein ungeliebter Wissenschaftler behält letztendlich Recht und natürlich gibt es einen unerschrockenen Helden, der sich gegen den Untergang stemmt - hier Robert Carlyle, katastrophenerfahren aus "28 Weeks Later".

Wertung Questions?

FilmRanking: 17705 -7943

Filmwertung

Redaktion
-
User
-
Deine Wertung

Action

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Humor

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Gefühl

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Spannung

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Anspruch

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Info

Plakat des Films: Die Flut - Wenn das Meer die Städte verschlingt

Kinostart: nicht bekannt

Großbritannien/Kanada/Südafrika 2007

Genre: Drama

Originaltitel: Flood

Regie: Tony Mitchell

Drehbuch: Nick Morley, Justin Bodle, Matthew Cope

Musik: Debbie Wiseman

Produktion: Peter McAleese

Kostüme: Kate Carin

Kamera: Pierre Jodoin

Schnitt: Simon Webb, Annie Ilkow

Ausstattung: Jonathan Lee

Ticker

Kino&Co Newsletter

Hol' dir jetzt den KINO&CO Newsletter!
Der schnelle Überblick über unsere Blockbuster und Top-Gewinnaktionen der Woche.