Kinostart: nicht bekannt

Paul Newman

Paul Newman
als Eddie Felson

Tom Cruise

Tom Cruise
als Vincent Lauria

Mary Elizabeth Mastrantonio

Mary Elizabeth Mastrantonio
als Carmen

Helen Shaver
als Janelle

John Turturro
als Julian

Bill Cobbs
als Orvis

Robert Agins
als Earl

Keith McCready
als Grady Seasons

Carol Messing
als S

Steve Mizerak
als Duke

Alvin Anastasia
als Kennedy

Joe Guastaferro
als Chuck

Jerry Piller
als Tom

Iggy Pop

Forest Whitaker
als Amos

Bruce A. Young
als Moselle

Handlung

"Fast" Eddie Felson hat sich vor 25 Jahren vom Billardtisch zurückgezogen und verdient sein Geld jetzt mit billigem Fusel. In dem jungen Vincent trifft er einen genialen, aber naiven Billardspieler. Eddie will ihm alle Tricks im Geschäft beibringen und tourt mit Vincent und dessen Freundin quer durch die USA. Schließlich werden er und Vincent harte Konkurrenten um die Nr.1 unter den Billardspielern.

"Fast" Eddie Felson hat sich vor 25 Jahren vom Billardtisch zurückgezogen. In dem jungen Vincent trifft er einen genialen, aber naiven Billardspieler, den er kurzentschlossen unter seine Fittiche nimmt. Packender und perfekt inszenierter Spielerfilm.

Kritik

Packender und perfekt inszenierter Spielerfilm, der über viele Trümphe verfügt: Hollywoodstar Paul Newman, der für diese Rolle einen Oscar erhielt, Teenageridol Tom Cruise ("Top Gun") und Meisterregisseur Martin Scorsese ("Taxi Driver", "Wie ein wilder Stier"). Von der Kritik gefeiert, in Amerika ein Kassenhit, bei uns fast 800.000 Kinobesucher. Ein Spitzengeschäft in jeder Videothek.

Wertung Questions?

FilmRanking: 11089 -2580

Filmwertung

Redaktion
-
User
-
Deine Wertung

Action

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Humor

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Gefühl

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Spannung

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Anspruch

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Info

Plakat des Films: Die Farbe des Geldes
  • FSK ab 12 freigegeben

FSK: ab 12

Kinostart: nicht bekannt

USA 1986

Länge: 1 h 59 min

Genre: Action

Originaltitel: The Color of Money

Regie: Martin Scorsese

Drehbuch: Richard Price

Musik: Robbie Robertson

Produktion: Barbara De Fina, Irving Axelrad

Kamera: Michael Ballhaus

Schnitt: Thelma Schoonmaker

Ausstattung: Boris Leven

Newsletter

Hol' dir jetzt den KINO&CO Newsletter!
Der schnelle Überblick über unsere Blockbuster und Top-Gewinnaktionen der Woche.