Actionthriller mit Sylvester Stallone in der Hauptrolle eines Möchtegern-Dirty-Harry.

Kinostart: 02.10.1986

Reni Santoni
als Gonzales

Sylvester Stallone

Sylvester Stallone
als Marion Cobretti

Andrew Robinson
als Detektiv Monte

Brigitte Nielsen
als Ingrid

Brian Thompson

Lee Garlington
als Nancy Stalk

Art LaFleur
als Capt. Sears

John Herzfeld
als Cho

Handlung

Marion Cobretti, genannt "Cobra", ist als Bulle in Los Angeles für seine harte Gangart bekannt und wenig geschätzt. Man übergibt ihm den Fall des "Schlitzers", der es vor allem auf Frauen abgesehen hat. Cobra macht eine Zeugin ausfindig, das Model Ingrid, und bereitet sich mit deren Hilfe darauf vor, bei Schlitzers nächstem Angriff zuzuschlagen.

In Kalifornien schreibt sich eine Hundertschaft wahnsinniger Massenmörder die Vernichtung einer dänischen Blondine auf's Panier, aber ein zahnstocherkauender Cop, Staatsanwalt und Henker in Personalunion findet das nicht gut. Steinzeitaction vom allergröbsten mit Sly Stallone und Ex-Gattin Brigitte Nielsen.

Kritik

Der Film basiert auf dem Roman "Fair Game" von Paula Gosling, 1995 erschien das Remake gleichen Namens mit William Baldwin und Cindy Crawford. Stallone hatte seinerzeit die Rolle des Axel Foley in Beverly Hills Cop zugunsten der "City Cobra" abgelehnt, einer eher schwachen Kopie von "Dirty Harry" - ohne dessen Coolness, Intelligenz und Witz.

Wertung Questions?

FilmRanking: 12446 -263

Filmwertung

Redaktion
-
User
-
Deine Wertung

Action

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Humor

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Gefühl

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Spannung

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Anspruch

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Info

Plakat des Films: Die City-Cobra
  • FSK ab 18/Keine Jugendfreigabe

FSK: ab 18

Kinostart: 02.10.1986

USA 1986

Länge: 1 h 26 min

Genre: Action

Originaltitel: Cobra

Regie: George Pan Cosmatos

Drehbuch: Sylvester Stallone

Musik: Sylvester Levay

Produktion: Menahem Golan, Yoram Globus

Kamera: Ric Waite

Schnitt: Don Zimmerman, James R. Symons