Doku über eine serbische Mathematik-Professorin, die sich in den 90ern gegen das Regime stellte, und die Geschichte ihrer Familie.

Kinostart: 15.11.2018

Handlung

Eine Familie wird nach dem Zweiten Weltkrieg enteignet, ihre Wohnung in Belgrad aufgeteilt. Die Tür dazwischen, die 70 Jahre verschlossen blieb, bildet den Ausgangspunkt einer familiären, politischen und historischen Chronik.

Es handelt sich um die Familie der Regisseurin, verkörpert von ihrer charismatischen Mutter Srbijanka Turajlic, einer ehemaligen Mathematik-Professorin und wichtigen Figur des Widerstands gegen das Regime in den 1990er-Jahren.

In Serbien bleiben oder gehen - damals wie heute - eine Frage, die Srbijanka Turajlic und Regisseurin und Tochter Mila Turajlic beschäftigt. (Quelle: Verleih)

Wertung Questions?

FilmRanking: 310 -3

Filmwertung

Redaktion
-
User
1
Deine Wertung

Action

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Humor

Red.
-
User
5
Deine Wertung

Gefühl

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Spannung

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Anspruch

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Info

  • FSK ab 6 freigegeben

FSK: ab 6

Kinostart: 15.11.2018

Frankreich/Serbien/Katar 2017

Länge: 1 h 48 min

Genre: Doku

Originaltitel: Druga strana svega

Website: http://jip-film.de/die-andere-seite

Ticker

Kino&Co Newsletter

Hol' dir jetzt den KINO&CO Newsletter!
Der schnelle Überblick über unsere Blockbuster und Top-Gewinnaktionen der Woche.