Zauberhaftes Märchen-Musical über das Mädchen Dorothy aus Kansas und ihre Suche nach dem Heimweg aus dem Land hinter dem Regenbogen.

Kinostart: 10.03.2005

Judy Garland

Judy Garland
als Dorothy

Frank Morgan
als Professor Marvel / Zauberer von Oz

Ray Bolger
als Huck / Vogelscheuche

Bert Lahr
als Zek / der

Jack Haley
als Hickory / Zinnmann

Billie Burke
als Glinda / die gute Hexe

Margaret Hamilton
als Miss Gulch / die b

Charley Grapewin
als Onkel Henry

Clara Blandick
als Tante Emily

Pat Walshe
als Nikko

Handlung

Die kleine Farmertochter Dorothy (Judy Garland) ist mit ihrem Dasein unzufrieden. Da katapultiert sie und ihren treuen Hund Toto eines schlechten Tages ein Sturm geradewegs von der Erde hinauf ins Land über dem Regenbogen. Dort regieren mal mehr, mal weniger böse Hexen über das Volk der Munchkins. Und wenn Dorothy wieder nach Hause will, muss sie erst den Weg zum Zauberer von Oz finden, denn nur der kann ihr helfen. Auf dem Weg zum Zauberer findet sie kuriose Weggefährten wie den Blechmann, die Vogelscheuche und den feigen Löwen, bevor sie schließlich zum alles entscheidenden Duell gegen die böse Hexe des Westens antritt.

Surreale Einfälle, kunterbunte Bilder und eine ganze Serie schmissiger Songs, die zum größten Teil Klassiker wurden, machten dieses farbstrahlende Hollywoodmärchenmusical im Schuhumdrehen zum All American Classic.

Die 14-jährige Dorothy aus Kansas wird durch einen Tornado in das wundersame Land Oz hinter dem Regenbogen versetzt. Begleitet von den skurrilen Freunden Blechmann, Vogelscheuche, dem furchtsamen Löwen und ihrem Hund Toto muss sie sich gegen die Machenschaften der bösen Hexe des Westens wehren und den mächtigen Zauberer von Oz finden, der sie wieder zurück in ihre geliebte Heimat bringen kann.

Klassischer Märchenfilm, der noch heute jung und alt bezaubert und begeistert.

Kritik

Hollywoods klassisches Märchen-Musical zählt, ebenso wie "Vom Winde verweht" (Regie bei beiden führte Victor Fleming) auch 50 Jahre nach seinem Enstehen zu den populärsten Filmen der Welt. Die Rolle der Dorothy spielte die Mutter von Liza Minnelli, die große Judy Garland, die für ihre Leistung mit einem Spezial-Oscar ausgezeichnet wurde. Die großartigen und farbenprächtigen Effekte und die aufwendigen Bauten, ebenso die bekannten Songs können noch heute jung und alt gleichermaßen bezaubern und begeistern. In der Videothek hat ein solches filmisches Kleinod auch 1989 das Potential zum Dauerbrenner.

Wertung Questions?

FilmRanking: 1398 >99

Filmwertung

Redaktion
-
User
-
Deine Wertung

Action

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Humor

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Gefühl

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Spannung

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Anspruch

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Info

Plakat des Films: Der Zauberer von Oz
  • FSK ab 12 freigegeben

FSK: ab 12

Kinostart: 10.03.2005

USA 1939

Länge: 1 h 47 min

Genre: Fantasy

Originaltitel: The Wizard of Oz

Regie: King Vidor, Richard Thorpe, Victor Fleming

Drehbuch: Noel Langley, Florence Ryerson, Edgar Allen Woolf

Musik: Herbert Stothart, Harold Arlen

Produktion: Mervyn LeRoy

Kostüme:

Kamera: Harold Rosson

Schnitt: Blanche Sewell

Ausstattung: William A. Horning, Cedric Gibbons, Malcolm F. Brown, Jack Martin Smith

Website: http://www.neuevisionen.de/

Ticker

Kino&Co Newsletter

Hol' dir jetzt den KINO&CO Newsletter!
Der schnelle Überblick über unsere Blockbuster und Top-Gewinnaktionen der Woche.