Preisgekröntes Drama mit Nicole Kidman und Russell Crowe als Eltern eines schwulen Sohnes, der in einer "Conversion Therapy" "geheilt" werden soll. Wahre Geschichte: einer von 77.000 Fällen.

Kinostart: 21.02.2019

Szenenbild aus Der verlorene Sohn mit Lucas Hedges

Lucas Hedges
als Jared Eamons

Szenenbild aus Der verlorene Sohn mit Russell CroweRussell Crowe

Russell Crowe
als Marshall Eamons

Szenenbild aus Der verlorene Sohn mit Nicole KidmanNicole Kidman

Nicole Kidman
als Nancy Eamons

Joel Edgerton
als Victor Sykes

Joe Alwyn
als Henry

Handlung

Der 19-jährige Jared (Lucas Hedges) wächst in einem Baptistenprediger-Haushalt in den amerikanischen Südstaaten auf. Für seinen streng gläubigen Vater (Russell Crowe) ist die Homosexualität seines Sohnes inakzeptabel und er zwingt ihn zu einer Reparativtherapie, die ihn davon „heilen“ soll.

Gemeinsam mit seiner Mutter (Nicole Kidman) begibt sich Jared in die Einrichtung des höchst fragwürdigen Therapeuten Viktor Sykes (Joel Edgerton).

Redaktions-Tipp

Sicher keine leichte Kost, aber Joel Edgerton packendes Drama über die höchst umstrittenen Konversionstherapien ist Kino mit Haltung und Herzblut. Die exzellenten Darsteller, allen voran Lucas Hedges, sind eine Wucht.

Wertung Questions?

FilmRanking: 27 +2

Filmwertung

Redaktion
4.5
User
5
Deine Wertung

Action

Red.
1
User
1
Deine Wertung

Humor

Red.
2
User
2
Deine Wertung

Gefühl

Red.
5
User
5
Deine Wertung

Spannung

Red.
4
User
3
Deine Wertung

Anspruch

Red.
5
User
3
Deine Wertung

Info

  • FSK ab 12 freigegeben

FSK: ab 12

Kinostart: 21.02.2019

USA 2018

Länge: 1 h 55 min

Genre: Drama

Originaltitel: Boy Erased

Website: http://upig.de/micro/der-verlorene-sohn

Ticker

Kino&Co Newsletter

Hol' dir jetzt den KINO&CO Newsletter!
Der schnelle Überblick über unsere Blockbuster und Top-Gewinnaktionen der Woche.